Paartherapeutin: Die 4 einzigen Regeln für glückliche Liebe

Paartherapeutin: Die 4 einzigen Regeln für glückliche Liebe

Heutzutage ist die nächste große Liebe nur wenige Swipes und Klicks entfernt. Dating-Apps versprechen viel, halten aber oft nur wenig. Wer im 21. Jahrhundert Liebe finden will, braucht eine ganz schön harte Haut, muss sich mit Enttäuschungen oder Ghosting abfinden und mitunter viel Zeit nehmen. In der neuen Folge des Vital-Podcasts dreht sich alles um die Liebe. Wir haben mit Paatherapeutin Dr. Sharon Brehm gesprochen, um zu verstehen, wie wir lieben, warum wir lieben und wie wir besser lieben können.

verliebtes Paar Stirn an Stirn
© iStock/PeopleImages
Echte Liebe lernen – im Gespräch mit Paartherapeutin Dr. Sharon Brehm.

Smart Loving – echte Liebe lernen

Schon 1984 sangen Foreigner "I wanna know what love is, I want you to show me". Genau wie Foreigner vor fast 40 Jahren sind auch heutzutage Abermillionen Menschen auf der Suche nach echter Liebe. In Zeiten von Online-Dating erscheint es leichter als früher, Menschen kennenzulernen, aber gleichzeitig auch schwerer, ehrliche, liebevolle und authentische Beziehungen zu finden. Paartherapeutin Dr. Sharon Brehm aus München, Autorin des Buches "Smart Loving" erklärt, welche Stolperfallen auf dem Weg zu einer neuen Liebe lauern, was unsere verinnerlichten Bindungsstile damit zu tun haben und wie es gelingt, eine glückliche Partnerschaft zu genießen.

4 Tipps der Paartherapeutin, um lieben zu lernen

Aus der Vergangenheit lernen

Gehen Beziehungen zu Ende, wollen die meisten Menschen einfach mit dem Geschehenen abschließen. Alte Gefühle werden begraben, Erinnerungen eingemottet. Doch Erfahrungen aus vergangenen Beziehungen bieten eine große Chance, zukünftige Beziehungen beständiger und authentischer werden zu lassen. Was haben Sie aus den letzten Beziehungen gelernt? Was möchten Sie nie wieder erfahren? Welche Gefühle haben Sie vermisst? Und welche Fehler haben Sie selbst gemacht, die Sie in einer neuen Beziehung keinesfalls wiederholen möchten? Nutzen Sie Ihre Erfahrungen, die guten wie die schlechten, um frohen Mutes und offenen Herzens in einer neuen Beziehung die Chance auf echte Liebe zu haben.

Die eigene Liebeswelt selbstreflektiert sehen

Wer sich verlieben und fallen lassen möchte, muss zunächst wissen, wie er oder sie selbst liebt. Selbstreflexion ist der erste Schritt auf der Reise zur echten, ehrlichen Liebe. Nur, wer ehrlich mit sich selbst und den eigenen Gefühlen ist, kann einem Partner oder Partnerin an der eigenen Gefühlswelt und den eigenen Liebeserwartungen teilhaben lassen. Fragen Sie sich:

  • Wann habe ich das letzte Mal eine authentische, ehrliche Liebesbeziehung erlebt?
  • Welche Art von Intimität wünsche ich mir? Was ist mir wichtig?
  • Wie oft teilte ich meine tiefsten Gefühle in Beziehungen? Und wie ging ich in der Vergangenheit mit der Offenheit oder Verschlossenheit meines Partners oder Partnerin um?

Die Dynamik einer Beziehung verstehen lernen

Selbst die scheinbar stabilste Beziehung kann durch die Fliehkräfte unterschiedlicher Dynamiken, die die Liebenden in die Beziehung bringen, zerrissen werden. Sie müssen sich bewusst darüber werden, dass Gelingen oder Scheitern einer Beziehung immer von der Dynamik zwischen zwei Personen abhängig ist. Da helfen selbst die besten Intentionen nichts: Stimmt die Dynamik nicht überein, hat eine Beziehung kaum eine Chance.

Produktiv mit den eigenen Emotionen umgehen

Wer richtig und smart lieben will, muss den eigenen Emotionen Raum geben. Erst mit genügend emotionalen Freiraum können wir wirklich verstehen, warum wir fühlen, wie wir fühlen. Dadurch können Gefühle zum einen besser mit dem Partner oder der Partnerin kommuniziert werden, zum anderen verstehen wir uns selbst besser. Damit einhergehend ist eine korrektere Bewertung unserer Gefühle, was dazu führen kann, dass wir uns für Emotionen weniger schämen, weniger (Verlust-)Ängste haben oder weniger verletzt sind.

In der neuen Folge des Vital-Podcasts erfahren Sie direkt von der Paartherapeutin Dr. Sharon Brehm, was es bedeutet, heutzutage smart zu lieben.

Hören Sie direkt rein!

Mehr zum Thema und der Beziehungsexpertin

Erfahren Sie mehr zu Dr. Sharon Brehm auf Instagram oder ihrer Website:

Für einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der Emotionen, Gefühle und Liebe empfehlen wir:

Sharon Brehm – Smart Loving: Wie wir echte Liebe finden

Lade weitere Inhalte ...