21. September 2021
Gefüllte Zucchini mit Quinoa und Feta

Rezept für gefüllte Zucchini mit Quinoa und Feta

Zucchini ist nicht nur unglaublich lecker, sondern obendrein auch noch gesund und kalorienarm. Gute Gründe also, um das Gemüse öfter zu essen – beispielsweise in unserem Rezept für gefüllte Zucchini mit Quinoa und Feta.

Rezept für gefüllte Zucchini mit Quinoa und Feta

Gefüllte Zucchini
© Foodkissofficial
Unsere Zucchini schmeckt in Kombination mit Quinoa und Feta besonders gut.

Wer auf der Suche nach einem gesunden Zucchini-Rezept ist, für den ist unsere gefüllte Zucchini mit Quinoa und Feta genau das Richtige. Zucchini ist unter anderem reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen wie B-Vitaminen, Vitamin C, Magnesium sowie Eisen. In Kombination mit den anderen Zutaten ergibt sich eine gesunde und leckere Mahlzeit. Guten Appetit!

leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch
Italienisch
Ofengerichte, Schnelle Gerichte

Zutaten

für 4 Portionen
  • 100 g Quinoa
  • 180 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 2 große Zucchini (à ca. 250 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 rote Paprikaschote
  • 60 g schwarze Oliven (entsteint)
  • 150 g Feta
  • Saft und Zesten von 1 Bio-Zitrone
  • 2 Stängel Petersilie

Zubereitung

  1. Die Quinoa in einem Sieb abbrausen und mit der Brühe und einer Prise Salz in einen Topf füllen. Aufkochen und ca. 10 Min. fast gar köcheln lassen.
  2. Inzwischen die Zucchini abbrausen, trocken tupfen und längs halbieren. Die Kerne auskratzen und das Fruchtfleisch leicht aushöhlen. Die Hälften mit Olivenöl bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den heißen Grill legen. Bei geschlossenem Deckel rundherum ca. 10 Min. grillen.
  3. Die Paprika abbrausen, halbieren, putzen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Oliven halbieren. Den Feta würfeln. Quinoa in eine Schüssel füllen und mit einer Gabel auflockern. Paprika, Oliven, 1 EL Öl und Feta locker untermischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchinihälften vom Grill nehmen, mit der Mischung füllen und zurück auf dem Grill bei geschlossenem Deckel in ca. 10 Min. fertig garen.
  4. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Mit den Zitronenzesten über die Zucchini streuen und servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,510 kJ
361 kcal
Fett25.0 g
Kohlehydrate20.0 g
Eiweiß11.0 g

Rezept @Foodkissofficial

Diese Zutaten machen das Rezept gesund

Lade weitere Inhalte ...