9. Dezember 2016
Kate Hall - Yogaübung "Krieger 2"

Kate Hall - Yogaübung "Krieger 2"

Nina Dobrev, Miley Cyrus und Gisele Bündchen. Alle tun es! Yoga! Wir haben für Sie die besten Yogaübungen der Stars.

Kate Hall (33), Sängerin, Moderatorin und Vocalcoach, ist ein riesen Yoga-Fan. Die Ehefrau von Detlef Soost hat selbst schon mehre Yoga-DVDs auf den Markt gebracht. Auf ihrem Instagram Account gibt sie Einblicke in ihren Yoga-Alltag.

Auf diesem Bild zeigt sie uns die Yogaübung "Krieger 2". Der Krieger 1 und 2 ist für Anfänger geeignet. Hier finden Sie die Anleitung für die Yogaübung Krieger 2.

In diesem Video zeigt Kate Hall uns die Übung "Der herabschauende Hund". Hier wird die Rumpfmuskulatur gestärkt, wodurch Schmerzen im Rückenbereich eliminiert werden können. Die ganze Rückseite des Körpers wird ordentlich gedehnt, der Lympfluss wird angeregt und Gifte werden abgebaut, der Faszienmantel wird gedehnt und gestärkt. Hier finden Sie die Anleitung für die Yogaübung "Der herabschauende Hund".

Kate Hall (33) lehrt uns das Schweben. Bei der Yogaübung "die Krähe" geht es darum, das perfekte Gleichgewicht zu finden und den Körper über dem Boden schweben zu lassen.

Und so gehts:

1. Stellen Sie die Füße hüftbreit auf und setzten Sie sich auf Ihre Fersen

2. Legen Sie die Hände vor sich auf den Boden und öffnen Sie die Knie nach außen.

3. Beim Einatmen heben Sie den Po nach oben und stützen die Oberschenkel auf den Oberarmen ab.

4. Verlagern Sie Schritt für Schritt Ihr Körpergewicht nach vorne, sodass Ihre Füße sich langsam vom Boden abheben.

5. Halten Sie die Postition für ein paar Sekunden.

Die Pretty Little Liars Schauspielerin Troian Bellisario (31) übt sich in Levitation. Sie liebt es Aerial Yoga zu machen.

Beim Aerial Yoga werden die Übungen im Tuch gemacht. Dadurch schnweben Sie bei den Asanas entspannt in der Luft.

Auch Serienstar Sarah Hyland (26) schwingt sich in die Tücher. Die Modern Family Darstellerin ist sehr athletisch und vollführt entspannt die Yoga-Übungen in der Luft.

Aerial Yoga oder auch Anti-Gravity Yoga ist DER Trend aus den USA. Wir waren in einem Hamburger Yoga Studio und haben die neue Yoga-Form mal ausprobiert. Hier finden Sie unseren Erfahrungsbericht über Anti-Gravity Yoga.

Model Gisele Bündchen (36) macht am liebsten in der freien Natur Yoga. Das Asana "Lotussitz" macht die hübsche Mutter auf einer Pyramide in Mexiko.

Die Anleitung für die Yogaübung "Lotussitz" finden Sie hier.

Die schöne Model-Mama hält sich nach der Geburt ihres Kindes mit Yoga fit. Die Yogaübung "der herabschauende Hund" stärkt Rücken und Schultern. Zusammen mit dem Nachwuchs macht der Sport besonders viel Spaß!

Hier finden Sie zehn Yogaübungen, die Ihren Rücken stärken.

Sängerin Miley Cyrus (24) verbiegt sich beim Ashtanga Yoga wie eine Brezel.

Ihnen sieht das zu schwer aus? Dann machen Sie doch unseren kostenlosen Test und finden Sie heraus, welcher Yoga-Typ Sie sind.

Miley Cyrus macht seit Jahren Yoga - das erkennt man vor allem an der Vielfalt der Yogaübungen. Vieles mehr über Yoga erfahren Sie bei uns.

Miley Cyrus macht es uns perfekt vor. Fri-namaste nennt sie die folgende Yogaübung und zeigt damit, was alles für Talente in ihr stecken.

Miranda Kerr macht es vor - trauen Sie sich's und machen Sie es nach! Wenn Sie an Haltungsschäden leiden, hilft diese Yogaübung. Sie bringt den Kreislauf in Schwung und regt die Verdauung an. Hier die Anleitung:

Legen Sie sich zuerst mit dem Rücken auf eine Matte und machen Sie eine Brücke. Dabei zeigen die Finger zu den Schultern, die Finger sind gespreizt und die Hände setzen neben den Ohren auf. Wenn Sie anfangs nicht so hoch kommen, reicht es, wenn Sie schon mal etwas vom Boden hochkommen. Schaffen Sie die Brücke, dann strecken Sie einfach nur noch Ihr Bein in die Luft und versuchen das Gleichgewicht zu halten. Ganz wichtig: Atmen nicht vergessen! Möchten Sie weitere Yogaübungen machen?

Auch Nina Debrov, Schauspielerin und Model, zeigt uns eine tolle Yogaübung.

Eine kleine Anleitung zum Tänzer: Stellen Sie sich auf das rechte Bein, beugen Sie das linke Knie und umfassen Sie mit der linken Hand den linken Fuß. Bewegen Sie den linken Fuß nach hinten oben, der linke Oberschenkel zeigt nun parallel zum Boden. Dann strecken Sie den rechten Arm nach vorne parallel zum Boden. Der Blick geht dabei ebenfalls nach vorn. Danach folgt ein Seitenwechsel. Mehr spannende Yogaübungen finden Sie hier.

Lade weitere Inhalte ...