Haut Sanfte Reinigung

Sind wir ständig im Stress, leidet auch unsere Haut darunter. VITAL erklärt Euch hier, woran das liegt und wie Ihr sie wieder beruhigen könnt.

Hautpflege

Bitte nicht reizen

Stressen Sie Haut, die sowieso schon aus dem Häuschen ist, nicht noch mit falscher Pflege. Das wären z.B. Peelings mit Rubbelkörnchen oder alkoholhaltige Reiniger. Ideal dagegen sind Masken, die cremig auf der Haut bleiben und zusätzlich entzündungshemmendes Zink, gefäßstärkende und abschwellende Substanzen wie Ruscus (Mäusedorn) oder beruhigende Bio-Flachs-Extrakte enthalten.

Produkte: z.B. „Sensiderm Mask“ von Dr. med. Christine Schrammek (mit Zink), 75 ml ca. 37 Euro, über www.schrammek.de (1); „Antirougeurs Beruhigende, regenerierende Maske“ von Eau Thermale Avène (Ruscus), 50 ml ca. 20 Euro (2);„Feuchtigkeitsspendende Peeling-Maske“ von Terraké (Bio-Flachs), 50 ml ca. 50 Euro, über www.terrake.com (3)

Sanft reinigen

Hautschutz fängt beim Reinigen an. Besonders mild: Produkte mit einem pH-Wert um 5,5 oder mit Zuckertensiden (wasch aktive Substanzen aus Zuckerrohr oder -rüben). Wenn die Haut schon beim Kontakt mit Wasser zickt, helfen Lösungen mit Mizellen-Technologie: Waschaktive Substanzen umhüllen die Make-up-und Schmutzpartikelchen und lösen sie beson ders sanft von der Haut. Softreiniger auf ein Pad geben und damit über das Gesicht streichen, ein Abspülen mit Wasser ist unnötig. Grundsätzlich sollten Toner alkoholfrei sein.

Produkte: z.B. „Sensitive Balance Gesichts Waschcreme pH 5,5“ von frei, 150 ml ca. 8 Euro (4); „Derma Ecolia Luftiger Reinigungsschaum“ von Dr. Pierre Ricaud (mit Zuckertensiden), 150 ml ca. 11 Euro, über www.ricaud.com (5); „Soft Tonic“ von Dr. Grandel (alkoholfrei), 200 ml ca. 20 Euro (6); „Sensibio H²O Solution Micellaire“ von Bioderma, 250 ml ca. 14 Euro (7)

Die Barriereschicht stärken

Ceramide und Lipide helfen, die Barriereschicht der Haut – ihren Schutzmantel – wieder zu stärken. Das kann beispielsweise die reichhaltige Sheabutter aus den Nüssen des Karitébaumes, die zudem sehr hautverträglich ist. Auch hautähnliche Lipide aus Mandelöl kitten undichte Stellen im Hydrolipid-Mantel. Die besseren Rezepturen kommen ohne Parfumstoffe aus. Noch relativ unbekannt: Cremes mit einer Derma-Membran-Struktur (DMS). Dafür werden Fett und Feuchtigkeit unter hohem Druck zusammengepresst, sodass die entstehende Creme im Aufbau verblüffend der Barriereschicht der Haut ähnelt. Durch die DMS-Technik kann auf Emulgatoren verzichtet werden – auch das erhöht die Verträglichkeit.

Produkte: z.B. „Hydra Active 3“ vonL’Oréal Paris (mit Shea butter, unparfümiert), 50 ml ca. 5 Euro (8); „Mandel Wohltuende Feuchtigkeitspflege“ von Weleda (unparfümiert), 30 ml ca. 13 Euro (9); „Adtop Creme“ von Dermasence** (Lipide), 50 ml ca. 7 Euro (10); „Creme A.I.“ von Physiogel** (DMS), 50 ml ca. 18 Euro (11)

Schlagworte: