Weihnachtstrubel vermeiden Stressfreie Weihnachten

Die Weihnachtszeit soll eigentlich eine besinnliche Zeit sein. Doch oft wird sie auch zu der anstrengendsten Zeit des Jahres. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, wie ihr stressfrei durch die Feiertage kommt.

Frau auf der Couch

Vitamine

An apple a day keeps the doctor away – diesen Spruch kennt jedes Kind. Nicht nur für die allgemeine Gesundheit sind Vitamine wichtig. Auch gegen Stress wirken sie hervorragend. In Stresssituationen wird Vitamin C besonders schnell abgebaut, sodass der Körper wesentlich schneller als normal geschwächt wird. Besonders gut gegen Stress sind außerdem die Vitamine B1, B2 B6 und B12, die für unser Nervensystem wichtig sind und somit Stress vorbeugen.

Yoga

Sport entspannt. Bei körperlicher Anstrengung werden Endorphine ausgeschüttet und im Nachhinein fühlt man sich glücklich und entspannt. Besonders Yoga ist ein guter Stressausgleich. Zu der körperlichen Anstrengung kommt hier die Hürde hinzu, dass man ruhig werden muss. Man muss all die Hektik, die sich in stressigen Situationen einstellt ausschalten und einfach mal tief durchatmen.

Imitierter Sonnenaufgang

Ein gestresster Tag beginnt schon mit dem Aufwachen. Gerade noch tief schlafend, wird man mit einem Mal von einem penetranten Piepen geweckt. Man ist sofort genervt, gestresst und beginnt einen Tag mit schlechter Laune. Abhilfe schafft der Wake-Up Light Wecker von Philips. Dieser beginnt eine halbe Stunde vor der gewünschten Weckzeit schrittweise heller zu werden und den Raum mit natürlichem Licht zu füllen. Zu der gewünschten Weckzeit kommen zudem Naturgeräusche, oder die Lieblingsmusik aus dem Ipod unterstützend hinzu. Ein Tag beginnt so stressfrei und munter.

Schlagworte: