Haarwachstum anregen: 4 beste Massagebürsten für mehr Volumen

Haarwachstum anregen: 4 beste Massagebürsten für mehr Volumen

Nicht nur unsere Haut altert, auch an unserem Haar nagt der Zahn der Zeit – so kann es im Laufe des Lebens an Fülle, Dicke und Volumen verlieren. Aber was kann man dagegen tun? Wir nennen 4 Massagebürsten, die das Haarwachstum anregen.

Ältere Frau mit schönen, langen Haaren
© iStock/Ridofranz
Mit regelmäßigen Kopfmassagen können Sie Ihr Haarwachstum anregen. 

Mit zunehmendem Alter werden die Wachstumsphasen unserer Haarfollikel kürzer, wodurch wiederum das Wachstum abnimmt und die Haare dünner werden. Da unsere Haare empfindlich auf hormonelle Veränderungen reagieren, kann sich das Haarwachstum ganz besonders in den Wechseljahren verlangsamen. Doch nicht verzagen – mit einigen Tipps können Sie Ihr Haarwachstum ganz einfach anregen und sich so zu einer voluminöseren Mähne verhelfen. Hier nennen wir Ihnen beispielsweise 4 Pflegetipps für volleres Haar >>

Kopfmassage stimuliert die Haarwurzeln

Eine wirksame und simple Methode, um das Haarwachstum anzuregen, sind Kopfmassagen. Denn: Diese sorgen für eine bessere Durchblutung der Kopfhaut und somit dafür, dass unsere Haarfollikel besser mit Nährstoffen versorgt werden. Als Folge wachsen die Haare schneller und stärker nach. Bereits eine fünf- bis zehnminütige Kopfmassage am Tag macht einen großen Unterschied. Entweder können Sie hierfür Ihre Finger nutzen, oder eine spezielle Massagebürste. Wir haben für Sie verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und nennen Ihnen in unserer Bildergalerie die Favoriten.

Diese 4 Massagebürsten regen das Haarwachstum an

Lade weitere Inhalte ...