9. August 2021
Gesundes Bananenbrot mit Haselnüssen

Gesundes und leckeres Bananenbrot mit Haselnüssen

Sie sind auf der Suche nach einem leckeren Frühstücksrezept, das gleich für mehrere Tage reicht? Dann probieren Sie doch mal unser leckeres Bananenbrot mit Nüssen. Es ist nicht nur gesund, sondern spart Ihnen morgens auch noch Zeit.

Rezept für Bananenbrot mit Nüssen

Bananenbrot mit Nüssen auf einem Teller
© Klambt
Bananenbrot mit Nüssen auf einem Teller

Sie mögen Bananenbrot? Dann werden Sie unser Rezept für leckeres Bananenbrot mit Nüssen lieben. Als Frühstück sättigt das Essen und versorgt Sie gleichzeitig mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen. Das Beste? Das Essen spart morgens Zeit, da es für mehrere Tage reicht. 

leicht
Vegetarisch
Frühstück, Backen, Kuchen
€ € € €

Zutaten

für 1 Portionen
  • 3 sehr reife Bananen
  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g Apfelmark
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Eier
  • 50 g Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse)

Zubereitung

  1. Die Bananen zerdrücken und mit den Eiern und Apfelmark schaumig schlagen.
  2. Mehl mit Backpulver mischen. Die Eimasse langsam zum Mehl-Backpulver-Mix geben und unterrühren. Den Teig in eine Kastenform füllen und mit Nüssen bestreuen.
  3. Das Bananenbrot bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Um morgens Zeit zu sparen, sollten Sie das Bananenbrot am besten am Vorabend backen. Über Nacht kann es am besten in einem luftdurchlässigen Brotkasten abkühlen und aufbewahrt werden. Die Rezeptmenge reicht für etwa zwei bis vier Tage.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...