Diabetes - Alles über die Zuckerkrankheit

Diabetes ist längst nicht mehr nur eine Erkrankung, die ältere Menschen betrifft. Die häufigste Form Typ-2-Diabetes entsteht, wenn die eigenen Zellen im Körper unempfindlich auf das Hormon Insulin reagieren. Die Folge ist ein erhöhter Blutzuckerspiegel. 

Bei Typ-1-Diabetes handelt es sich dagegen um eine Autoimmunkrankheit, die verhindert, dass der Körper das Hormon Insulin selbst herstellt.