Abendessen: Wirsingsalat mit Salsiccia-Bällchen und Haselnüssen

Abendessen: Wirsingsalat mit Salsiccia-Bällchen und Haselnüssen

Sie haben Lust auf einen gleichermaßen gesunden wie deftigen Salat? Dann ist unser Rezept für Wirsingsalat mit Salsiccia-Bällchen und Haselnüssen genau das Richtige für Sie.

Rezept für Wirsingsalat mit Salsiccia-Bällchen, Haselnüssen und Balsamico-Dressing

Wirsingsalat mit Salsiccia-Bällchen, Haselnüssen und Balsamico-Dressing
© @foodkissofficial
Unser Salat ist nicht nur ein Gaumen-, sondern auch ein Augenschmaus!

Die heimischen Kohlarten sind in unserer modernen Ernährungsweise leider in den Hintergrund gerückt. Dabei liefern uns Wirsing, Grünkohl & Co. unglaublich viele Nährstoffe wie Vitamin C, Kalium und Ballaststoffe. Um den Kohl geschmacklich auf die nächste Stufe zu bringen, kombinieren wir den Wirsing in diesem Rezept mit italienischen Würstchen, Haselnüssen und Balsamico. Guten Appetit!

40 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Low Carb
Salate
€ € € €

Zutaten für Wirsingsalat mit Salsiccia-Bällchen, Haselnüssen und Balsamico-Dressing

für 4 Portionen
  • 60 g Haselnüsse
  • 1 Kopf Wirsing (ca. 800 g)
  • 4–5 Schalotten
  • 250 g rohe Salsiccia (italienische Bratwurst, ersatzweise: rohe Kalbsbratwurst)
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1 EL dunkler Balsamico-Essig
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • Zucker, Salz, Pfeffer

Zubereitung des Wirsingsalats mit Salsiccia-Bällchen, Haselnüssen und Balsamico-Dressing

  1. Die Haselnüsse in einem Pfännchen bei schwacher Hitze rösten, bis sie duften und dunkle Stellen bekommen. Abkühlen lassen.
  2. Die Wirsingblätter vom Kopf lösen, waschen und abtropfen lassen. Die Rippen entfernen und die Blätter grob schneiden. Die Schalotten schälen und hacken.
  3. Die Wurst aus der Pelle drücken und zu kleinen Kugeln formen. Diese in einer beschichteten Pfanne in 1 EL Olivenöl rundherum braun braten. Aus der Pfanne nehmen.
  4. Die Schalotten in die Pfanne geben und im Wurstfett anbraten. Den Wirsing dazugeben und unter Rühren 2–3 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, 4 EL Wasser dazugeben und den Wirsing 8–10 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt dünsten. Vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.
  5. Die beiden Essigsorten mit dem Senf, je einer kräftige Prise Salz und Pfeffer und einer kleinen Prise Zucker verquirlen und das übrige Öl unterschlagen. Die Haselnüsse abreiben, so dass sich die Häutchen lösen, die Kerne grob hacken.
  6. Wirsing mit den Wurstbällchen anrichten. Das Balsamico-Dressing darüber träufeln, die Haselnüsse und frische Beeren darüber streuen.

Tipps zum Rezept für Wirsingsalat mit Salsiccia-Bällchen, Haselnüssen und Balsamico-Dressing

Rezept von @foodkissofficial

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie2,105 kJ
503 kcal
Fett42.6 g
Kohlehydrate15.1 g
Eiweiß18.7 g
Lade weitere Inhalte ...