Augengesundheit: 6 Lebensmittel für gesunde Augen

Augengesundheit: 6 Lebensmittel für gesunde Augen

Vor allem im Winter leiden die Augen unter trockener Heizungsluft. Wer dazu noch viel Zeit am Bildschirm verbringt, leidet früher oder später an geröteten und gereizten Augen. Diese 6 Lebensmittel beugen Entzündungen vor und sind gut für Ihre Augen.

Beim Starren auf Bildschirme vergessen wir, regelmäßig zu blinzeln. Dadurch trocknen die Augen aus – warme Heizungsluft im Winter verschlimmert das Ganze zusätzlich. Sorgen Sie mit viel Flüssigkeit und einer ausgewogenen, gemüsereichen Ernährung für starke und gesunde Augen. Ihre Sehkraft können Sie zwar mit diesen Lebensmitteln nicht verbessern. Dennoch dienen sie der Vorbeugung von Entzündungen und sorgen für eine gesunde Zellerneuerung.

Augengesundheit: 6 Lebensmittel für gesunde Augen

1. Karotten

Das wissen wohl die meisten: Karotten enthalten Beta-Carotinoide, Vorstufen von Vitamin A, welche im Körper bei Bedarf zu Vitamin A umgewandelt werden. Dieses Vitamin fördert die Gesundheit Ihrer Stäbchen, welche im Auge für das Hell-Dunkel-Sehen verantwortlich sind. Ein starker Mangel an Vitamin A kann daher zu Nachtblindheit führen.

2. Feldsalat

Ähnlich wie Karotten enthält Feldsalat auch Carotinoide, nämlich Lutein und Zeaxanthin. Diesen Pflanzenfarbstoffen wird laut dem Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) nachgesagt, dass sie die Netzhaut vor Schäden schützen, die zur Makuladegeneration führen können.

3. Paprika

Paprika enthält mehr Vitamin C als Orangen oder Zitronen. Das Antioxidans schützt die Augen vor freien Radikalen und somit vor Entzündungen. Es ist allerdings hitzelabil und wasserlöslich, weswegen Sie Paprika hin und wieder roh genießen sollten.

4. Lachs

Der fettreiche Kaltwasserfisch enthält wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die nicht nur Entzündungen hemmen, sondern auch die Tränenproduktion fördern. So schützen Omega-3-haltige Lebensmittel wie Lachs, aber auch Leinsamen oder Leinöl, Ihre Augen vor Austrocknung.

5. Vollkorngetreide

Haferflocken und Vollkornbrot sind reich am Mineralstoff Zink. Dieser ist für den Sehvorgang wichtig und wirkt zudem antioxidativ.

6. Spinat

Spinat enthält ebenfalls große Mengen an Lutein. Laut Verbraucherzentrale decken bereits 150 Gramm Spinat die empfohlene Tagesdosis an Lutein ab.

Ist Lutein aus Nahrungsergänzungsmitteln gut für die Augen?

Lutein wird eine gewisse Schutzfunktion für die Netzhaut nachgesagt. Die Studienlage hierzu ist nicht eindeutig, jedoch versprechen viele Firmen und Hersteller mit lutein-haltigen Produkten, dass diese die Augen schützen würden. Allerdings ist die Wirkung isolierter sekundärer Pflanzenstoffe bisher noch zu wenig erforscht und es deutet vieles darauf hin, dass nur das Gesamtpaket, also ein Lebensmittel wie Brokkoli mitsamt Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, einen gesundheitlich positiven Effekt hat.

Unsere Empfehlung: Investieren Sie Ihr Geld nicht in isolierte Nahrungsergänzungsmittel, sondern vielmehr in saisonales und regionales Gemüse. Mit einer abwechslungsreichen und pflanzenbetonten Ernährung stellen Sie sicher, dass Ihr Körper und auch Ihre Augen mit den wichtigsten Nährstoffen versorgt sind.

Lade weitere Inhalte ...