29. Dezember 2021
Weihnachtsspeck loswerden: So viel Sport ist nötig

So viel Sport ist nötig, um den Weihnachtsspeck abzutrainieren

Zur Weihnachtszeit lauern überall Kalorienbomben. Wir verraten Ihnen, wie viele Kalorien in den typischen Dickmachern stecken und wie Sie den Weihnachtsspeck anschließend effektiv wieder abtrainieren.

Über die Weihnachtsfeiertage lassen wir es uns gerne so richtig gut gehen – und das ist auch in Ordnung. Genussvolle Ausnahmen gehören zu einem ausgewogenen Lebensstil dazu und dürfen gerne hin und wieder in vollen Zügen genossen werden. Wenn Sie allerdings bereits seit Oktober Weihnachtsplätzchen naschen und Glühwein schlürfen, könnte Ihnen der Blick auf die Waage einen Schreck einjagen. Erfahren Sie, wie viele Kalorien tatsächlich in den weihnachtlichen Leckereien stecken und wie viel Sport jeweils nötig ist, um die überschüssigen Pfunde abzutrainieren.

Dickmacher: So viele Kalorien haben Weihnachtsgans & Co.

Ob Plätzchen, Kuchen, Weihnachtsgans oder Glühwein – an Kalorien wird im Winter nicht gespart. Hier sind die typischen Dickmacher mitsamt Kalorienangaben:

  • 1 Stück Spekulatius = 48 kcal
  • 1 Zimtstern = 65 kcal
  • 1 Tasse (200ml) Glühwein = 182 kcal
  • 1 große Kokosmakrone = 198 kcal
  • 1 Tasse Feuerzangenbowle = 270 kcal
  • 1 Stück Christstollen = 340 kcal
  • 1 Tasse Eierpunsch = 367 kcal
  • 1 Portion Käsefondue mit Weißbrot = 1000 kcal
  • 1 Portion Weihnachtsgans mit Semmelknödeln, Rotkohl und Bratensoße = 1430 kcal
  • 1 Raclette-Abend mit großzügigen Mengen an Raclette-Käse = 1700 kcal

So viel Sport ist nötig, um den Weihnachtsspeck abzutrainieren

Um die weihnachtlichen Love Handles wieder loszuwerden, ist vor allem ein konsequentes Kraft- und Ausdauertraining sowie eine kalorienreduzierte Ernährung empfehlenswert. Mit den folgenden Übungen werden Sie das weihnachtliche Hüftgold im Nu wieder los:

Lebensmittel Kalorien Sporteinheit
1 Zimtstern
65 kcal 25 Minuten Sex
1 Tasse (200ml) Glühwein
182 kcal 45 Minuten Power-Yoga
1 Tasse Feuerzangenbowle
270 kcal 30 Minuten Joggen (bei 8,5 km/h)
1 Stück Christstollen
340 kcal 45 Minuten Zumba
1 Tasse Eierpunsch
367 kcal 30 Minuten Seilspringen
10 Stücke Spekulatius 480 kcal 1 Stunde intensives Krafttraining
3 große Kokosmakronen 594 kcal 1,5 Stunden Schwimmen
1 Portion Käsefondue mit Weißbrot 1000 kcal 2,5 Stunden Snowboarden
1 Portion Weihnachtsgans mit Semmelknödeln, Rotkohl und Bratensoße 1430 kcal 3 Stunden Nordic Walking
1 Raclette-Abend 1700 kcal 3 Stunden Ski-Langlauf
Weitere Möglichkeiten: Welche Trainingsart verbrennt am meisten Kalorien? >>

Die Kalorienangaben der Lebensmittel und Sporteinheiten sind Schätzwerte, die je nach Zubereitungsart, Portionsgröße, Körpergewicht und Intensität der Sporteinheit schwanken können. Die Werte sollen Ihnen jedoch als Anhaltspunkt dienen, um einschätzen zu können, welche Gerichte die größten Kalorienbomben sind und wie Sie das Ansetzen des Winterspecks am effektivsten verhindern können.

Auch interessant: Schlank durch die Festtage >>

Lade weitere Inhalte ...