28. März 2017
Putzmittel selber machen: Die 11 besten Rezepte

Die elf besten Rezepte für eine sauberes zu Hause

Putzmittel selber machen? Ja, das geht - und zwar ziemlich einfach. Mit Hilfe von ein paar Zutaten und ein wenig Zeit sparen Sie sich eine Menge Geld und den lästigen Weg in den Supermarkt. Wir zeigen Ihnen, wie das genau funktioniert!

Putzmittel selber machen
© Tatomm/iStock
Putzmittel selber machen

Darum sollten Sie Putzmittel selbermachen

In der Tat gibt es genügend Gründe dafür, sich sein Putzmittel ganz einfach selber zu machen. In erster Linie ist es günstig. Man spart aber nicht nur eine Menge Geld, sondern auch einiges an Platz im Haushalt. Bei selbstgemachten Putzmitteln handelt es sich nämlich oft um echte Allzweckreiniger, die mehr als nur eine einzige Funktion haben. Auch die Umwelt freut sich, da so weniger Plastikmüll entsteht. Und besser für die Gesundheit ist es natürlich auch!

So gesundheitsschädlich sind herkömmliche Putzmittel

Tatsächlich beinhalten die meisten herkömmlichen Putzmittel Chemikalien und andere Stoffe, die schädlich für unsere Atemwege und die Lunge sind. Manche dieser Schadstoffe sollen sogar krebserregend sein. Zu den gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffen in Reinigungsmitteln zählen unter anderem Alkalien, Bleichmittel, Biozide, Lösemittel, Natriumcarbonat, organische und anorganische Säuren sowie Weichmacher.

Das brauchen Sie, um Putzmittel herzustellen

Wenn Sie keine Lust mehr auf stark chemische und aggressive Putzmittel haben und auf eine umweltfreundlichere Alternative umsteigen wollen, braucht es in der Tat nicht viel. Mit nur wenigen Hausmitteln können Sie sämtliche Oberflächen reinigen sowie Kalk, Gerüche und Flecken entfernen. Schon allein mit Produkten wie Essig, Soda und Zitronensäure können Sie ganz einfach die meisten gängigen Reinigungsmittel ersetzen. Essig und Zitronensäure sind besonders zum Entkalken gut geeignet. Soda entfernt Flecken und reinigt verstopfte Abflüsse, während das desinfizierende und fettlösende Natron der perfekte Textil- und Backofenreiniger ist. Um einfache Reinigungsmittel herzustellen, benötigen Sie zudem Kernseife.

Die besten Rezepte für Putzmittel zum Selbermachen

Entkalker, Bodenreiniger, Lavendelreiniger, Toiletten-Tabs oder Weichspüler - diese Allzweckwaffen gegen Schmutz müssen nicht immer aus den Supermarktregalen stammen. Mit den folgenden 11 DIY-Rezepten können Sie die passenden Putzmittel kinderleicht selbst herstellen. Erleichtern Sie sich so den Hausputz und bringen Sie neue Frische in die eigenen vier Wände. So macht putzen Spaß!

 

Lavendel im Topf auf einem Tisch
© tbralnina/iStock
Lavendel im Topf auf einem Tisch

Natürlicher Allzweckreiniger mit Lavendel

Zutaten:

  • 250 ml Wasser
  • 250 ml hochprozentiger Alkohol (z.B. Vodka)
  • 15 g getrocknete Lavendelblüten
  • leere Sprühflasche

Zubereitung:

  1. Das Wasser in einem Topf erhitzen, bis es kocht.
  2. Getrocknete Lavendelblüten (bei Bedarf auch frischer Lavendel) in eine Schüssel geben und mit dem heißen Wasser übergießen.
  3. Nach 40 Minuten die Lavendelblüten absieben. Zu dem aromatisiertem Wasser nun den Alkohol beimengen. Beides gut verrühren. In eine Sprühflasche füllen. Fertig!
Fensterreiniger selbst gemacht
© gabriel__bostan/iStock
Fensterreiniger selbst gemacht

Fensterreiniger selbst gemacht

Zutaten:

  • 250 ml Spiritus
  • 250 ml Wasser
  • 4 TL Apfelessig
  • leere Sprühflasche

Zubereitung:

  1. Wasser, Spiritus und Apfelessig mit einem Trichter in die Sprühflasche füllen, gut verschließen.
  2. Sprühflasche kräftig schütteln, damit sich die Flüssigkeiten miteinander vermischen. Fertig ist der Reiniger!
Geschirrspülmittel selber machen
© Geo-grafika/iStock
Geschirrspülmittel selber machen

Geschirrspülmittel selber machen

Zutaten:

  • 200 ml Zitronenbleiche
  • 400 ml Waschsoda
  • 400 ml Sauerstoffbleiche
  • 1 dichte Frischhaltedose

Zubereitung:

  1. Waschsoda, Zitronenbleiche und Sauerstoffbleiche in die Frischhaltedose füllen. Gut verschließen und kräftig schütteln.
  2. Für einen Waschgang benötigen Sie ungefähr zwei gehäufte Teelöffel.
Zitrusreiniger selber machen
© tanjichica7/iStock
Zitrusreiniger selber machen

Zitrusreiniger selber machen

Zutaten:

  • 4 Orangen
  • 4 Grapefruits
  • 2 Zitronen
  • Essigessenz
  • verschließbare Frischhaltedose oder Glas

Zubereitung:

  1. Saft der Orangen, Zitronen und Grapefruits auspressen.
  2. Übriggebliebene Schalen in die Frischhaltedose geben und so viel Essig dazu gießen, bis alles bedeckt ist. Gut verschließen.
  3. Nach 12 Tagen Früchte von der Flüssigkeit absieben. Gewonnene Flüssigkeit auffangen. Fertig ist der Reiniger!
Abflussreiniger selber machen
© Geo-grafika/iStock
Abflussreiniger selber machen

Abflussreiniger selber machen

Zutaten:

  • 1 Päckchen Natron
  • 1/2 Tasse Essig

Zubereitung:

  1. Natron und Essig in den Abfluss kippen. Circa 30 Minuten einziehen lassen.
  2. Wasser im Wasserkocher erwärmen und dann in den Abfluss gießen. Fertig!
Waschmittel selbst gemacht
© ThamKC/iStock
Waschmittel selbst gemacht

Waschmittel selbst gemacht

Zutaten:

  • 300 g Natron
  • 300 g Soda
  • 200 g Kernseife
  • 200 g Spülmaschinensalz
  • Einweckglas

Zubereitung:

  1. Natron, Spülmaschinensalz und Soda in ein Einweckglas füllen.
  2. Kernseife mit einer Reibe sehr fein reiben und ebenfalls in das Einweckglas füllen. Gut verschließen und schütteln. Fertig!
  3. Pro Waschgang empfiehlt sich ein gut gehäufter Esslöffel.
Weichspüler selber machen
© ThamKC/iStock
Weichspüler selber machen

Weichspüler selber machen

Zutaten:

  • 200 ml Wasser
  • 700 ml Apfelessig
  • 10 g Natron
  • 15 Tropfen ätherisches Öl Eurer Wahl

Zubereitung:

  1. Wasser im Wasserkocher erhitzen.
  2. Wasser, Apfelessig und Natron in ein großes, hitzebeständiges Behältnis geben. Ätherisches Öl dazugeben und alles gut vermischen.
  3. Das Gemisch wird für kurze Zeit aufschäumen. Sobald sich alles wieder gesetzt hat, den Weichspüler in einen Behälter geben, gut verschließen, fertig!
Natürlichen Möbelreiniger selber machen
© JackF/iStock
Natürlichen Möbelreiniger selber machen

Natürlichen Möbelreiniger selber machen

Zutaten:

  • 2 TL Olivenöl
  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Essig
  • 10 Tropfen ätherisches Öl Eurer Wahl
  • Sprühflasche

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in die Sprühflasche geben.
  2. Gut verschließen. Schütteln, damit sich alles gut verteilt. Fertig!
Entkalker selber machen
© gpointstudio/iStock
Entkalker selber machen

Entkalker selber machen

Zutaten:

  • 300 ml Wasser
  • 200 ml hochprozentiger Alkohol (z.B. Wodka)
  • leere Sprühflasche

Zubereitung:

  1. Wasser und Alkohol in die Sprühflasche geben. Gut schütteln. Fertig!
Toiletten-Tabs selber machen
© ThanaphatSomwangsakul/iStock
Toiletten-Tabs selber machen

Toiletten-Tabs selber machen

Zutaten:

  • 1 Teelöffel Wasser
  • 200 ml Zitronenessenz
  • 850 g Backpulver
  • 60 Tropfen ätherisches Öl Eurer Wahl
  • Eiswürfelgitter

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel geben und mit den Händen durchkneten.
  2. Die Masse in den Vertiefungen des Eiswürfelgitters drücken.
  3. Ungefähr sechs Stunden trocknen lassen. Fertig!
Badreiniger selber machen
© diego_cervo/iStock
Badreiniger selber machen

Badreiniger selber machen

Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 2 TL Natronpulver
  • 2 TL Geschirrspülmittel
  • 25 Tropfen ätherisches Öl (nach Wahl)
  • leere Sprühflasche

Zubereitung:

  1. Wasser, Natron, Geschirrspülmittel und ätherisches Öl in die Sprühflasche füllen.
  2. Fest verschließen. Schütteln. Fertig ist der Badreiniger!
Lade weitere Inhalte ...