Trockene Haare: 5 beste Shampoos aus der Drogerie

Trockene Haare: Die 5 besten Shampoos aus der Drogerie

Egal, ob die falschen Pflegeprodukte oder extreme Hitzeeinwirkung – verschiedene Faktoren können unsere Haare austrocknen, die als Folge kraftlos, matt und spröde erscheinen. Eine Wohltat für die strapazierte Mähne sind Shampoos, die sie pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen. Wir nennen die 5 besten Shampoos aus der Drogerie. 

Trockene Haare
© iStock/energyy
Trockenes Haar benötigt die richtige Haarpflege – insbesondere feuchtigkeitsspendende Shampoos wirken wahre Wunder.

Eine gesunde, volle und glänzende Mähne – der Traum vieler Frauen. Leider sieht die Realität oft anders aus, denn Haarefärben, extreme Hitze oder die falsche Haarpflege strapazieren unsere Haare und trocknen sie aus. Das trockene Haar sieht nicht nur ungesund aus, dadurch, dass die Haarschuppen geschädigt und offen sind, fühlt es sich auch rau an. Bei einer trockenen Mähne ist außerdem der schützende Talgfilm nur noch wenig vorhanden – wodurch unser Haar leichter bricht und anfälliger für schädliche äußere Einflüsse ist. Meist leidet auch die Kopfhaut, was sich durch Jucken und Schuppen bemerkbar macht. 

Das hilft bei trockenen Haaren

Wer unter trockenen Haaren leidet, sollte auf tägliche Hitzeanwendungen wie Föhnen, Glätten oder Locken verzichten. Auch tägliches Haarewaschen sollten Sie vermeiden, da dadurch Haare und Kopfhaut austrocknen. Abgesehen davon sollten Sie zu einem Shampoo greifen, dass Ihre Mähne optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Wir haben für Sie die 3 besten Shampoos aus der Drogerie. 

Video: Haarkur selber machen – 2 Rezepte für glänzend gepflegte Haare

Trockene Haare: 5 beste Shampoos aus der Drogerie

Lade weitere Inhalte ...