Milchalternativen: 3 Öko-Test-Sieger

Milchalternativen: 3 der besten Hafermilch-Marken laut Öko-Test

Hafermilch ist die beliebteste Milchalternative der Deutschen. Öko-Test hat 32 Marken untersucht. Wir stellen drei der mit „sehr gut“ ausgezeichneten Hafermilchen vor.

Hafer mit Hafermilch
© AdobeStock/anaumenko
Hafermilch ist die beliebteste Milchalternative in Deutschland.

Hafermilch wird immer beliebter

Der Pro-Kopf-Konsum von Kuhmilch ist in Deutschland seit Jahren rückläufig. Im Jahr 2021 konsumierten die Deutschen im Schnitt jährlich nur noch etwas mehr als 47,8 Kilogramm Milch. Die Gründe für das sinkende Interesse an Kuhmilch sind vielfältig und sehr individuell. Neben ökologischen Bedenken berührt Verbrauchende das Tierwohl auch immer mehr. Daneben gibt es eine Reihe gesundheitlicher Gründe, wie etwa Laktoseunverträglichkeiten oder -intoleranzen, die mehr Menschen dazu bewegen, auf Kuhmilch zu verzichten. Die rückgängigen Konsumzahlen bedeuten aber nicht, dass auf einmal mehr und mehr Menschen komplett auf tierische Milch verzichten würden. Einer der größten Gründe für den sinkenden Kuhmilchkonsum ist nämlich, dass es einfach viel mehr Konkurrenz im Milchregal für die herkömmliche Kuhmilch gibt. Die meisten Menschen trinken heute genauso viel Milchprodukte wie in der Vergangenheit auch, nur konsumieren sie einen vielfältigeren Mix aus verschiedenen Milchen.

Mehr erfahren: Diese Dinge passieren, wenn Sie täglich Kuhmilch trinken > >

Hafermilch ist dabei der neue Trendliebling der Deutschen. Fast drei Viertel der Befragten einer Statista-Umfrage greifen regelmäßig auf Hafermilch als Alternative zu Kuhmilch zurück. Hafermilch zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Milchalternativen und gilt als gesunder Milchersatz. Die ballaststoffreiche Milch aus Wasser, Hafer und Salz ist glutenarm und gut bekömmlich. Gleichzeitig regen die Ballaststoffe des Hafers die Verdauung an und bieten dem Mikrobiom in unserem Darm Nahrung für normale Stoffwechselprozesse. Einige Studien lassen darüber hinaus vermuten, dass Hafer-Ballaststoffe wie Beta-Glucan den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen können. Forschende stellten fest, dass die Werte des schlechten LDL-Cholesterins bei Probanden, die regelmäßig Ballaststoffe aus Hafer konsumierten, um bis zu sieben Prozent sanken.

Auch spannend: Dies sind die gesündesten Milchalternativen > >

Als Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung kann Hafermilch sehr gesund sein. Öko-Test hat sich 32 Hafermilchprodukte genauer angesehen und neben Geschmack und optischer Erscheinung vor allem auch die Inhaltsstoffe untersucht. Das Ergebnis: Die meisten Hafermilch-Drinks sind empfehlenswert. Eine Auswahl der besten mit „sehr gut“ getesteten Hafermilchen stellen wir Ihnen hier vor.

Diese Hafermilchmarken haben bei Öko-Test überzeugt

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...