5 Dinge passieren, wenn Sie jeden Tag Mandarinen essen

5 Dinge passieren, wenn Sie jeden Tag Mandarinen essen

Winterzeit ist Mandarinen-Zeit! Die kleinen orangeroten Kugelfrüchte erfreuen sich gerade in der Adventszeit großer Beliebtheit und verströmen einen unnachahmlichen Duft. Mandarinen können aber mehr, als gut riechen und lecker schmecken! Wir verraten Ihnen, was in den kleinen Vitaminbomben sonst noch so steckt.

Jeden Tag eine Mandarine essen - das sind die Effekte

1. Mandarinen sind der Beauty-Turbo

Mandarinen verleihen der Haut einen natürlichen Glow, denn die kleinen Winterlinge sind reich an Vitamin C. Das Vitamin C fördert nicht nur die Elastizität der Haut, es regt auch den Neuaufbau des Bindegewebes an und unterstützt die Hautfunktion.

2. Mandarinen machen schlank

Die freche Zitrusfrucht schmeckt nicht nur lecker, sondern hat auch ausgezeichnete Nährwerte. Das Durchschnittsgewicht einer Mandarine liegt bei 50 Gramm. Bei 100 g Fruchtfleisch kommt die Mandarine auf

  • 10 g Kohlenhydrate
  • 0,7 g Eiweiß
  • 0,3 g Fett
  • 1,7 g Ballaststoff

Das entspricht nur 54 kcal auf 100 g Fruchtfleisch.

Interessant: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der University of Western Ontario fanden heraus, dass der in Mandarinen enthaltene Pflanzenstoff Nobiletin die Fettverbrennung anregt; dieser Stoff befindet sich vor allem in der Schale und in den weißen Fasern der Mandarine.

Im Video: Mandarinensaison – Daran erkennen Sie im Supermarkt die Süßen

3. Mandarinen machen fit

Mit einem Vitamin C-Gehalt von 30 mg auf 100 g Fruchtfleisch liegt die Mandarine ganz weit vorne. Mit drei bis vier Mandarinen am Tag können Sie schon ein Drittel des täglichen Vitamin-C-Bedarfs decken. Wer also regelmäßig Mandarinen snackt, kann sein Immunsystem ankurbeln und Erkältungen vorbeugen.

4. Mandarinen unterstützen die Leberfunktion

Kanadische Forscherinnen und Forscher haben herausgefunden, dass das in der Schale enthaltene Nobiletin auch dafür sorgen kann, dass sich nicht übermäßig viel Fett in der Leber ansammeln kann. Der Pflanzenstoff hemmt die Prozesse, die für die Produktion von neuem Körperfett verantwortlich sind.

5. Mandarinen stärken die Knochen

Mandarinen enthalten neben zahlreichen Vitaminen auch viel Kalzium und weitere Mineralstoffe. Durch die in der Powerfrucht enthaltene Fruchtsäure kann der Körper das Kalzium in Kombination mit der Fruchtsäure besonders gut aufnehmen. Kalzium ist ein lebenswichtiger und mengenmäßig der wichtigste Mineralstoff im menschlichen Körper: Fast 100 % des Kalziums ist in Knochen und Zähnen enthalten.

Auch interessant: Sechs gesunde Lebensmittel mit viel Vitamin C

Lade weitere Inhalte ...