Rezept Veganer Gewürz-Lebkuchen

Unsere Gewürz-Spielkarten sind nicht nur super lecker, sondern auch zu 100% vegan. Apfelmus als Ei-Ersatz macht die Kekse zu einem unverwechselnbaren Geschmackserlebnis. Das Rezept zum Nachbacken präsentieren wir euch hier.

lebkuchen

Für ca. 30 Stück, pro Stück 110 kcal, Fett 5 g, ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit) 

Zutaten

100 g Zartbitter-Kuvertüre 
250 g Mehl
1 TL Zimtpulver
1 TL Lebkuchengewürz
120 g Zucker
2 EL Apfelmus (Glas)
120 g Pflanzenmargarine (z. B. Alsan)
ca. 60 g geschälte Mandelkerne
50 g Belegkirschen oder Cranberrys

 

1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Kuvertüre fein reiben. Mehl, Gewürze, Zucker und Kuvertüre mischen und in eine Schüssel geben. Apfelmus und Margarine in Flöckchen in die Mulde geben und alles glatt verkneten. Ca. 30 Min. zugedeckt kalt stellen.

2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Teigstücke in Spielkartengröße (9 cm × 6 cm) ausschneiden. Teigkarten auf Bleche setzen, mit Wasser bepinseln und mit Mandelhälften und halbierten Belegkirschen belegen. Im heißen Ofen ca. 10 Min. backen. Auskühlen lassen.  

Tipp: Auch für die Florentiner braucht ihr diesen Teig. Bereitet doch gleich beide zu!