Psychologie: 4 Übungen, die sofort selbstbewusster machen

Psychologie: 4 Übungen, die Sie sofort selbstbewusster machen

Selbstbewusste Menschen haben es meist leichter im Leben. Wir verraten Ihnen, wie Sie mit 4 einfachen Übungen Ihr Selbstbewusstsein stärken können.

Selbstbewusste Menschen haben oft mehr Erfolg im Leben. Dabei ist Selbstbewusstsein keinesfalls mit Arroganz oder Egoismus gleichzusetzen. Selbstbewusste Menschen sind sich ihres Wertes bewusst, verzichten im Alltag auf Ellenbogen und lassen sich bei Misserfolgen oder Rückschlägen nicht entmutigen.

Übrigens: So ziemlich jeder Mensch hat auch mal mit Selbstzweifeln zu kämpfen. Das ist ganz normal und gehört zum Leben dazu. Lesen Sie hier, mit welchen Tipps Sie Ihre Selbstzweifel überwinden können >>

4 Übungen, die Ihr Selbstbewusstsein stärken

1. Power-Posen einnehmen

Ihr Selbstbewusstsein wird stark durch Ihre Körperhaltung beeinflusst. Es gilt: Machen Sie sich nicht klein! Sogenannte High-Power-Posen können Ihnen kurzfristig dabei helfen, selbstbewusster und motivierter zu werden, etwa vor einem Meeting oder einer Präsentation. Probieren Sie es doch einfach mal aus, beispielsweise mit der Wonderwoman-Haltung.

So funktioniert's: Stellen Sie sich gerade hin, die Beine etwa auf Hüftbreite. Nun nehmen Sie Ihre Hände und stemmen diese kräftig in die Taille. Außerdem: Brust raus, Schultern zurück! Ihr Blick und Kinn richten sich nach oben. Jetzt heißt es: Haltung bewahren – etwa eine Minute lang. Atmen Sie dabei ruhig und entspannt weiter.  

2. Reden Sie sich selbst gut zu

Ein positives Mindset ist Grundlage für Ihr Selbstbewusstsein. Seien Sie freundlich – und zwar zu sich selbst! Dabei helfen spezielle Mantras, in Deutschland auch unter dem Begriff "Affirmationen" bekannt. Bei positiven Affirmationen handelt es sich um klare, positive Sätze, die Sie sich regelmäßig selbst erzählen, etwa nach dem Aufstehen oder vor dem Schlafengehen. Die genaue Umsetzung ist Ihnen überlassen: Sie können die Sätze mehrmals hintereinander laut aussprechen oder leise murmeln. Probieren Sie einfach aus, was Ihnen besser gefällt.

Das sind 5 der beliebtesten Mantras für mehr Selbstbewusstsein:

  1. Ich bin gut genug.
  2. Ich liebe mich so, wie ich bin.
  3. Ich kann so viel mehr, als mir bewusst ist.
  4. Ich schaffe das.
  5. Ich vertraue mir und dem Leben.

Wichtig: Für eine langfristige Wirkung sollten die Mantras regelmäßig aufgesagt werden. Nur so kann das Gehirn die neuen Gedanken verinnerlichen und fest im Unterbewusstsein verankern. Im Internet finden Sie zahlreiche Bücher und Ratgeber zum Thema, zum Beispiel Positives Denken - Löse innere Blockaden und lerne dein Mindset neu zu programmieren von William Kaiser, ca. 15 Euro. 

3. Treiben Sie regelmäßig Sport

Sport tut nicht nur unserem Körper gut – die Psyche profitiert gleichermaßen. Suchen Sie sich einen Sport aus, der Ihnen wirklich Spaß macht. Denn: Sport sollte im besten Fall zur Gewohnheit und fest in die Tagesroutine integriert werden. Wenn Sie beispielsweise Joggen auf den Tod nicht ausstehen können, sollten Sie damit gar nicht erst anfangen – sondern nach Alternativen suchen.

Tipp: Vor allem Yoga-Übungen eignen sich, um das innere Gleichgewicht und somit auch das Selbstvertrauen zu stärken. Auch spannend: Lesen Sie hier, was passiert, wenn Sie täglich Yoga machen >>

4. Atemübungen bewusst durchführen

"Einmal tief durchatmen" – bewusste Atemübungen können kleine Wunder vollbringen. Und für direkte Entspannung sowie ein gestärktes Selbstvertrauen sorgen. Wer "richtig" atmet und dabei seine Atmung bewusst wahrnimmt, erlangt Standfestigkeit und reagiert meist gelassener in stressigen oder unangenehmen Situationen. 

Das funktioniert zum Beispiel so:

Sie sind angespannt und befinden sich in einer stressigen Lage? Atmen Sie bewusst tief ein. Nehmen Sie sich dafür ruhig etwa 3 Sekunden Zeit. Danach ausatmen – und zwar langsam und bewusst. Wiederholen Sie diese Atemübung nach Bedarf mehrmals am Tag. Sie werden merken: Es funktioniert.

Sehen Sie auch im Video: Die besten Tipps für mehr Selbstbewusstsein

Lade weitere Inhalte ...