Schöne Haut: 5 Gesichtsöle für ein feines Hautbild

Schöne Haut: 5 Gesichtsöle, die ein feines Hautbild zaubern

Gesichtsöle können regenerierend, reizlindernd und antientzündlich wirken. Die gesunden Naturöle sind reich an Vitaminen und versorgen unsere durch Wind, Wetter und Kosmetikprodukte strapazierte Gesichtshaut. Neigen Sie zu rauen und trockenen Stellen im Gesicht oder ist Ihre Haut schnell empfindlich und gereizt? Spenden Sie ihr wertvolle Nährstoffe und Beruhigung durch schonende Gesichtsöle.

5 Gesichtsöle aus der Naturkosmetik, die einen glatten Teint zaubern

Logona nährendes Gesichtsöl

 

In der zertifizierten Naturkosmetik von Logona finden Sie alles, was strapazierte und trockene Gesichtshaut braucht. Feuchtigkeit, Fettsäuren, Vitamine und beruhigendes Aloe Vera. Neben Avocadoöl und Sacha-Inchi-Öl in Bio-Qualität kommen auch Jojobaöl, Mandelöl, Sonnenblumenöl und Sanddornöl ins Produkt der Naturkosmetik-Pioniere. Aber aufgepasst, Soja- und Nussallergiker sollten mit dem reichhaltigen Gesichtsöl vorsichtig sein.

frei öl Gesichtsöl

Bei frei öl ist der Name Programm: Keine Farbstoffe, keine Konservierungsstoffe, ohne Mikroplastik oder sonstige unerwünschte Bestandteile aus Mineralöl und Silikonen. Dafür kommt das Beste aus Haferöl und Himbeerextrakt auf die Haut. Die pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkung kann die Haut beruhigen und die Hautschutzbarriere dank Omega-6-Fettsäure stärken. Das Gesichtsöl wird zur Anwendung etwa 1 bis 2 Mal wöchentlich empfohlen.

Weleda straffendes Gesichtsöl

Die Naturkosmetik von Weleda finden Sie in jeder guten Drogerie. Das straffende Gesichtsöl mit einer Mischung aus acht reichhaltigen Bio-Ölen spendet der Haut Nährstoffe und kann antientzündliche Effekte haben. Tragen Sie das Öl morgens und abends auf und geben Sie Ihrer Gesichtshaut die Unterstützung, die sie für eine normale Zellerneuerung braucht. Das Öl kann straffende Effekte haben und setzt auf Granatapfelöl, Aprikosenkernöl und Arganöl.

GoNaturals Bio-Hagebuttenkernöl

Eine natürliche Anti-Aging-Pflege? Bietet das kaltgepresste Bio-Hagebuttenöl der Marke GoNaturals. Das Öl pflegt vor allem trockene Haut – Inhaltsstoffe wie Vitamin C, E und A sorgen für einen regenerierenden Effekt. Obendrein wird die Biokosmetik mit veganen Inhaltsstoffen produziert und ist frei von schädlichen Zusatzstoffen.

Dr. Hauschka Clarifying Day Oil

Dr. Hauschka, Clarifying Day Oil Gesichtsöl
© Amazon
Dr. Hauschka, Clarifying Day Oil Gesichtsöl

Speziell für fettige Haut formuliert, versorgt das Gesichtsöl in Naturkosmetik-Qualität von Dr. Hauschka Ihre Haut mit den besten Auszügen aus Karotte, Mandelöl, Neem und Ringelblume. Die Öle regulieren die eigene Talgproduktion der Haut und können übermäßig fettige Haut in Balance bringen. Antientzündliche Elemente in der Wirkformel helfen, Rötungen und Unreinheiten abklingen zu lassen.

Darum braucht die Haut gesunde Öle

Die Haut im Gesicht ist vielen äußerlichen Stressfaktoren ausgesetzt. Wind und Wetter trocknen die Hautschichten aus. UV-Strahlen greifen die Zellkerne der Hautzellen an und verursachen Schäden. Diese Strapazen kann unsere Gesichtshaut auf Dauer nur ausstehen, wenn wir sie mit Nährstoffen versorgen und Reizungen mit natürlich-beruhigenden Stoffen lindern.

Mehr erfahren: Diese sehr guten Gesichtscremes gibt es in der Drogerie > >

Gesichtsöle geben der Haut wichtige Nährstoffe zurück, unterstützen mit natürlichen Fettsäuren die Hautschutzbarriere und können dank der antioxidativ wirkenden Vitamine Rötungen, Reizungen und trockene Spannungsstellen lindern. Täglich angewendet haben Gesichtsöle eine beruhigende Wirkung auf die strapazierte Gesichtshaut und erlauben den Hautzellen eine schnelle und normale Regeneration.

Lade weitere Inhalte ...