Gesunde Haut: Die 5 besten Gesichtscremes aus der Drogerie

Gesunde Haut: Die 5 besten Gesichtscremes aus der Drogerie

Sie zählt zu den Klassikern schlechthin und darf in keiner Gesichtspflege-Routine fehlen – die Rede ist von einer Gesichtscreme. Wir erklären Ihnen, wie Sie die richtige Creme finden können und stellen Ihnen unsere Lieblinge aus der Drogerie vor.

Frau cremt Gesicht ein
© Adobe Stock/Romario Ien
Pflegt und spendet Feuchtigkeit: eine Gesichtscreme.

Eine Gesichtscreme darf in Ihrer Beauty-Routine nicht fehlen

Für eine schöne Haut darf eins nicht fehlen – und zwar eine pflegende Gesichtscreme. Diese soll vor allem Feuchtigkeit spenden und die Schutzfunktion Ihrer Haut bewahren. Vor allem in der Drogerie werden wir fündig. Allerdings ist das Angebot mittlerweile so groß, dass wir schnell ratlos vor dem Regal stehen und nicht wissen, welche Creme die richtige ist.

Ganz wichtig: Sie sollten ein Produkt wählen, das auf Ihre Haut und deren Bedürfnisse abgestimmt ist. 

  • Empfindliche oder schnell zu Rötungen neigende Haut benötigt eine sensitive und milde Creme.
  • Wer unter trockener Haut leidet, sollte auf eine feuchtigkeitsspendende Tagespflege setzen.
  • Bei Akne und Hautunreinheiten sollten Sie nicht zu ölige und fettige Cremes verwenden, da sonst die Poren verstopfen. Stattdessen antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Produkte nehmen.

Tipp: Wenn Sie sich unsicher sind, welcher Hauttyp Sie genau sind, lassen Sie sich vom Profi beraten. Ein Dermatologe kann Ihren Hauttyp analysieren.

Gesichtscremes: Das sind unsere Lieblinge aus der Drogerie

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...