21. Januar 2020
Die besten Cremes gegen trockene Füße

Das sind die besten Cremes gegen trockene Füße

Trockene Füße mit rissigen Fersen sind besonders im Sommer unschön anzusehen und können richtig schmerzhaft sein. Um Hautreizungen vorzubeugen, sollten die Füße regelmäßig eingecremt werden. Wir haben dafür die besten Fußcremes herausgesucht, die selbst hartnäckiger Hornhaut den Kampf ansagen!

Allgäuer Latschenkiefer Fußcreme
© Allgäuer Latschenkiefer / Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Allgäuer Latschenkiefer Fußcreme

Allgäuer Latschenkiefer Fußcreme 10% Urea

Die Fußcreme von Allgäuer Latschenkiefer (9,36 Euro) pflegt und regeneriert raue und sehr trockene Füße. Die Kombination aus 10 % Urea, Lipiden und Jojobaöl schützt die Haut vor dem Austrocknen, stärkt die Schutzfunktion der Haut und lindert Juckreiz. Für geschmeidig zarte Füße, die Creme morgens und abends einmassieren.

Allpresan Fuß Spezial Nr. 3 Schaumcreme
© Allpresan
Allpresan Fuß Spezial Nr. 3 Schaumcreme

Allpresan Fuß Spezial Nr. 3 Schaumcreme

Die Schaumcreme von Allpresan (13,90 Euro) pflegt sehr trockene und raue Füße wieder geschmeidig zart. Die Creme verbessert die hauteigene Schutzfunktion, um den Schutzfilm aufrecht zu erhalten. Dadurch entstehen weniger Hornhaut und Druckstellen.

GEHWOL Fußkraft Hydrolipid-Lotion

Die Fußcreme von GEHWOL mit Urea (ca. 10 Euro) hilft trockenen Füßen wieder auf die Sprünge. Die leicht zu verteilene Lotion zieht schnell ein. Glycerin und Urea binden Feuchtigkeit in der Haut, wodurch Hornhaut geschmeidig und Neubildung reduziert wird. DIe Creme schützt vor Hautabschuppung und stärkt die Hautbarriere.

Hansaplast Fußcreme
© Hansaplast
Hansaplast Fußcreme

Hansaplast regenerierende Fußcreme

Die Hansaplast Fußcreme (6,95 Euro) pflegt trockene und raue Füße nachhaltig mit Feuchtigkeit. Die Creme stärkt die Schutzfunktion der Haut und verhindert die Neubildung von Hornhaut. Die Creme zweimal täglich anwenden, um ein langfristiges Ergebnis zu erhalten. Die Creme ist auch für Diabetiker geeignet.

Kneipp Anti Hornhaut Fußcreme
© Kneipp
Kneipp Anti Hornhaut Fußcreme

Kneipp Anti Hornhaut

Die 25 % Urea der Kneipp Anti-Hornhaut-Creme (ca. 5 Euro) reduzieren Hornhaut ab dem 1. Tag. Ringelblumenextrakt regeneriert die Haut, Jojobaöl pflegt und Panthenol spendet Feuchtigkeit und wirkt hautberuhigend. Zusätzliches Vitamin E macht die Haut wieder zart und geschmeidig. Das frische Orangenöl wirkt desodorierend und beugt Fußpilz vor.

Linola Fußmilch
© Linola / Dr. August Wolff Gmbh & Co.KG
Linola Fußmilch

Linola Fußmilch

Die Linola Fußmilch (13,55 Euro) lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein. Glycerin und Lipide erhöhen die Elastizität der Haut und fördern die Normalisierung von trockener, verhornter und rissiger Haut. Linolsäuren unterstützen zudem die Regeneration der Hautbarriere. Die Creme beugt Bakterien und Pilzen vor und ist auch für Diabetiker geeignet.

Sebamed Fußcreme Urea Akut 10 %
© Sebapharma GmbH & Co.KG
Sebamed Fußcreme Urea Akut 10 %

Sebamed Fußcreme Akut Urea 10%

Die Sebamed Fußcreme (ca. 6 Euro) lindert Juckreiz, Spannungsgefühle, Rauigkeit und Rissigkeit bei trockener Haut. Urea spendet intensiv Feuchtigkeit, während Panthenol die Regeneration fördert. Die Creme kann auch bei Diabetes, Neurodermitis und Psoriasis verwendet werden.

© PR

Australian Bodycare Foot Cream

Die Fußcreme von Australian Bodycare (ca. 10 Euro) ist, wie alle Produkte der Marke, mit australischem Teebaumöl angereichert. Das natürliche Pflanzenextrakt wirkt antiseptisch, antimikrobiell und besitzt außerdem pflegende Eigenschaften. Außerdem beugt es der Entstehung von Fußschweiß vor! Das zusätzlich enthaltene Urea hilft gegen rissige, extrem trockene Partien sowie Schrunden an den Füßen und sorgt für geschmeidig weiche Haut.

Scholl Hirschtalg-Creme

Die Hirschtalg-Fußcreme von Scholl (ca. 22 Euro) ist super reichhaltig, weshalb sie rissige Füße ideal pflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Hirschtalg ist ein natürliches Hausmittel, welches die Hautbarriere stärkt und geschmeidig hält. Die Creme legt sich wie ein Schutzfilm auf die Haut und und beugt so Hornhaut, Blasen und Hautreizungen vor. Inhaltsstoffe wie Kamille, Aloe Vera und Rosmarin-Öl glätten und nähren die Haut zusätzlich.

Lade weitere Inhalte ...