7. Januar 2021
Rezept für Dinkel-Vollkornkekse

Rezept für Vollkornkekse

Plätzchen schmecken zu jeder Jahreszeit, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Kekse kann man immer essen. Wie wäre es da mit diesen gesunden Vollkornkeksen?

Dinkel-Vollkornkekse sind eine gute und gesunde Alternative zu Plätzchen mit Weißmehl, das weniger ballaststoffreich ist. Doch schmecken die gesunden Kekse auch wirklich? Schließlich sind es vor allem die Kleinen, die süßes Gebäck lieben. Wir zeigen Ihnen ein Vollkornkeks Rezept, das uns überzeugt hat.

Rezept Dinkel-Vollkornkekse

(für ca. 25 Stück)

Die Arbeitszeit beträgt ca. 30 Minuten, die Ruhezeit der Vollkornkekse nochmal ca. 1 Stunde.

Vollkornkeks-Zutaten:

  • 225 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 90 g Butter (kalt)
  • 1 Ei
  • 45 g Rohrzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1/2 TL Backpulver
  • etwas Milch

Zum Bestreichen der Vollkornkekse:

  • etwas Kondensmilch oder 1 Eigelb

Zubereitung:

Stellen Sie für die Vollkornkekse aus den obigen Zutaten einen Mürbeteig her und stellen diesen für 1 Stunde in den Kühlschrank – so lassen sich die Kekse leichter ausstechen. Dann rollen Sie den Teig portionsweise aus und stechen die Plätzchen aus.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech backen Sie die Vollkornkekse bei 180° – 200° für ca. 12 – 15 Minuten. Anschließend bestreichen Sie die Kekse wie üblich mit Eigelb oder mit Kondensmilch, das lässt die Plätzchen später richtig schön glänzen.

Wer es lieber etwas weihnachtlicher mag, kann die Plätzchen auch mit einem Überzug aus Schokolade oder Zuckerguss und Streuseln verzieren. Doch Achtung: Durch den Überzug bekommt jedes Plätzchen auch mehr Kalorien.

Wer mag, kann unter den Teig ein paar Trockenfrüchte wie Rosinen untermischen – so werden die Vollkornplätzchen schön fruchtig.

Hier finden Sie viele weitere Rezepte für Low Carb Kekse und kalorienarme Backrezepte>>

Tipp: Damit die Vollkornkekse lange frisch bleiben, bewahren Sie die Plätzchen am besten in einer luftdichten Metall- oder Plastikdose auf. Trocken gewordenes Gebäck bekommen Sie mit einem einfachen Trick wieder saftig: Legen Sie einen Apfelschnitz mit in die Dose – die Vollkornkekse saugen die Feuchtigkeit des Apfels auf und sind wieder schön frisch.

Lade weitere Inhalte ...