6. Juli 2021
Porridge mit Heidelbeeren und Nüssen

Porridge mit Heidelbeeren und Nüssen

Porridge ist perfekt für das tägliche Frühstück, da es Ihnen Energie für den Tag schenkt, lange satt macht und lauter guter Nährstoffe beinhaltet. Wir bereiten den beliebten Haferbrei mit gerösteten Nüssen und Heidelbeeren zu.

Rezept für Porridge mit Heidelbeeren und Nüssen

Porridge mit Heidelbeeren
© foodkissofficial
Gesund und köstlich – unser Porridge mit Heidelbeeren und Nüssen!

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie morgens Porridge löffeln sollten. Der Haferbrei ist nicht nur ein leckerer Sattmacher, sondern auch überaus gesund. Die Flocken enthalten viel Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine. Getoppt wird das Porridge mit fruchtigen Heidelbeeren und leckeren Nüssen, die ebenfalls nur so vor Nährstoffen strotzen. Guten Appetit!

leicht
Frühstück
süß

Zutaten

für 4 Portionen
  • 60 g Nussmischung
  • 250 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
  • 1 l Milch
  • 150 g kernige Haferflocken
  • Zimtpulver
  • 8 EL Honig

Zubereitung

  1. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Heidelbeeren waschen bzw. auftauen lassen.
  2. Milch unter Rühren aufkochen. Haferflocken einrühren und bei schwacher Hitze 8 Min. unter gelegentlichem Rühren quellen lassen. Auf 4 tiefe Teller verteilen, mit Zimt bestreuen und den Honig darüber träufeln. Heidelbeeren und Nüssen darauf verteilen und servieren.

Tipps zum Rezept

Wer keine Kuhmilch verwenden möchte, kann selbstverständlich auch auf pflanzliche Alternativen wie Soja-, Hafer- oder Mandelmilch zurückgreifen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie2,686 kJ
642 kcal
Fett26.0 g
Kohlehydrate77.0 g
Eiweiß19.0 g
Lade weitere Inhalte ...