7. Oktober 2021
Das passiert, wenn Sie jeden Tag Datteln essen

Das passiert, wenn Sie jeden Tag Datteln essen

Datteln sind gesund und versorgen Sie mit vielen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen. Das macht die süße Trockenfrucht zu einem gesunden Snack. Aber was passiert mit unserem Körper bei einem täglichen Verzehr? Wir erklären, was passiert, wenn Sie jeden Tag Datteln essen.

Ob zum Süßen von Speisen oder als Snack für zwischendurch – Datteln gehören zu den beliebtesten Trockenfrüchten. Und das zu Recht, denn die kleinen Leckereien versorgen Sie mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen wie B-Vitaminen, Kalium, Calcium und Magnesium. Getrocknete Datteln enthalten zwar mehr Kalorien als die frischen Früchte, jedoch weisen sie einen höheren Ballaststoffanteil auf. Aber was passiert mit unserem Körper, wenn wir täglich Datteln essen?

Das passiert, wenn Sie jeden Tag Datteln essen

1. Ihre Verdauung wird angeregt

Datteln stecken voller Ballaststoffe, die den Stoffwechsel anregen und wichtig für eine funktionierende Verdauung sind. Ballaststoffe binden im Darm Flüssigkeit und quellen auf, wodurch das Volumen des Darminhalts sich vergrößert und schneller ausgeschieden wird. Wer regelmäßig Datteln und so auch Ballaststoffe isst, kann also Darmbeschwerden wie Darmträgheit oder Verstopfungen vorbeugen.

2. Datteln schenken Ihnen Energie

Die Früchte enthalten von Natur aus Zucker, weshalb sie optimale Energielieferanten sind, wenn uns die Lust auf Süßes überkommt. Greifen Sie anstelle von Schokolade und Weingummi also besser zu den gesünderen Datteln, um Ihren Heißhunger zu stillen. Aber Achtung: Datteln sind zwar eine gesündere Alternative zu Schokoriegel und Co., jedoch sollten Sie die kleinen Trockenfrüchte aufgrund des hohen Zucker- und Kaloriengehalts nur in geringen Mengen von bis zu drei Stück essen. Denn häufig und im Übermaß verzehrt können auch sie das Entstehen von Übergewicht und Diabetes begünstigen.

3. Ihr Schlaf kann sich verbessern

Sie haben Probleme beim Ein- oder Durchschlafen? Dann könnte der Verzehr von Datteln Ihren Schlaf fördern. Denn neben Vitaminen und Mineralstoffen sind die Früchte auch reich an der Aminosäure Tryptophan, aus der der Körper das Schlafhormon Melatonin bildet. In einigen arabischen Ländern werden Datteln aus diesem Grund bei leichten Einschlafproblemen gegessen.

4. Datteln stärken das Immunsystem

Die kleinen Früchte versorgen Sie nicht nur mit vielen Vitaminen und Nährstoffen, sie sind auch reich an wichtigen Antioxidantien. Diese bekämpfen im Körper freie Radikale und unterstützen so unsere körpereigene Abwehr. Ein funktionierendes Immunsystem kann Infekten und Krankheiten vorbeugen. Hier erfahren Sie mehr über Antioxidantien >>

 

Auch interessant: Das passiert, wenn Sie jeden Tag eine Banane essen >>

Video: Heißhunger beim Arbeiten? Fünf gesunde Snack-Ideen

Lade weitere Inhalte ...