28. Mai 2019
Mit diesen Tipps den richtigen Sport-BH finden

Mit diesen Tipps den richtigen Sport-BH finden

Sport tut gut, hält gesund und fit und sorgt für einen straffen Körper. Nur sollten unsere Brüste dabei nicht vergessen werden. Das das Gewebe sehr empfindlich ist, müssen wir es mit dem richtigen Sport-BH schützen. Wir verraten, worauf es bei einem guten Sport-BH ankommt und geben Tipps zum Kauf.

Sport-BHs im Verkauf
© iStock / anouchka
Sport-BHs im Verkauf

Er unterstützt, schützt und hält das Brustgewebe an Ort und Stelle. Wir verraten, worauf es bei einem guten Sport-BH ankommt, welche Passformen es gibt und wieso er überhaupt so wichtig ist! Außerdem hat unsere Redaktion verschiedene Modelle für Sie getestet!

Warum ist ein Sport-BH wichtig?

Beim Sport wird das Brustgewebe bei jedem Hüpfen und jeder Bewegung beansprucht und belastet. Ohne Sport-BH beginnen die Brüste zu wackeln, was Schmerzen verursachen kann. Auf Dauer wird die Haut zu stark gedehnt, wodurch sie an Spannkraft verliert. Das Resultat sind Hängebrüste. Ebenso verringert ein gut sitzender Sport-BH das Risiko für Haltungsschäden, da das Gewicht der Brüste durch die Träger auf den Schultern verteilt wird, sodass der Rücken entlastet ist. Besonders beim Joggen, aber auch bei anderen Sportarten, ist ein Sport-BH zu empfehlen.

Wer braucht einen Sport-BH?

Besonders Frauen mit einem großen Busen sind auf einen Sport-BH angewiesen. Doch auch ein A-Körbchen braucht ausreichend Schutz, da bei stärkeren Belastungen die Brüste um bis zu acht Centimeter rotieren können, was sehr schmerzhaft werden kann. Im optimalen Fall reduziert deshalb ein gut sitzender Sport-BH dieses Rotieren auf ca. ein Viertel.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Das Material

Baumwolle
  • Vorteile: Zeichnet sich durch ein angenehmes Tragegefühl aus, da die Naturfasern nicht scheuern und eine gute Wärmeisolierung haben. Preislich beginnen Baumwoll-Sport-BHs bei etwas 20 Euro.
  • Nachteile: Das Material ist nicht sehr atmungsaktiv und speichert die Feuchtigkeit. Es dauert länger, bis der Schweiß verdunstet ist, wodurch der Sport-BH nass und schwer wird und sich auf der Haut eventuell unangenehm anfühlt.
Merinowolle
  • Vorteile: Merinowolle hat eine kurze Trocknungszeit und leitet die Feuchtigkeit gut ab. Außerdem wirkt der Stoff geruchshemmend und ist ressourcenschonend. Sport-BHs aus Merionowolle gibt es schon ab 20 Euro.
  • Nachteile: Das Naturmaterial kann bei manchen Menschen zu Juckreiz führen.
Elasthan
  • Voteile: Der synthetische Stoff ist stretchig und fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an. Er isoliert sehr gut und leitet den Schweiß schnell nach außen ab. Das Material ist dünn, reißfest und daher besonders für hohe Belastungen ausgelegt.
  • Nachteile: Bei einem hohen Elasthan-Anteil im Sport-BH kann es passieren, dass der BH schneller aus der Form gerät. Daher lieber mit der Hand oder im Handwaschprogramm waschen.​
Polyester & Polyamid
  • Vorteile: Die Kunststofffasern leiten den Schweiß nach außen ab. Ebenso trocknet das Material recht schnell.
  • Nachteile: Das Material saugt den Schweiß nicht auf. Er bleibt auf der Haut zurück, wodurch sich Bakterien bilden und Geruch entstehen kann. Daher sollte der BH nach dem Sport gut gereinigt werden.
Unsere Empfehlung
Am besten eignet sich eine Kombination aus Materialien wie Nylon, Polyester und Elasthan. Das Mirkofaser-Gemisch ist reißfest, scheuert nicht, hält hohen Belastungen stand, trocknet schnell, ist atmungsaktiv und transportiert den Schweiß schnell vom Körper weg. Sport-BHs aus diesen Materialien gibt es je nach Stärke schon ab 20 Euro, wobei Modelle mit leichtem Halt oftmals günstiger sind als Modelle mit starkem Halt. Außerdem lohnt es sich, auf die Qualität zu achten, damit Sie lange mit ihrem Sport-BH Freude haben.

Die Größe

Oft ist die Sport-BH-Größe nicht die Größe des BHs aus dem Alltag. Die Größen variieren von Hersteller zu Hersteller, weshalb es sich lohnt, mehrere Größen zu probieren und den sogenannten Hüpftest zu machen. Springen Sie einfach ein paar Mal auf und ab. Wackeln die Brüste zu stark oder schmerzen, ist es nicht der richtige BH für Sie. Sind Sie sich unsicher, fragen Sie eine Verkäuferin um Rat.

Die Passform

Ein Sport-BH sollte eng und wie eine Kompression sitzen, aber nicht eindrücken oder sich unangenehm anfühlen. Breite Träger verteilen zudem das Gewicht der Brüste besser auf die Schultern und schneiden nicht ein.

Der Verschluss

  • Gekreuzter Verschluss: Dieser Verschluss kommt vor allem bei BHs zum Einsatz, die für geringe Sportintensitäten gemacht sind. Sie werden meist wie ein Bustier angezogen und haben keinen Verschluss mit Hälchen und Ösen. Sie eigenen sich eher für kleinere Brüste.
  • Ringerrücken: Der Sport-Bh mit einem Ringerrückenverschluss hat einen normalen Verschluss mit breiten Trägern, die auf dem Rücken zwischen den Schulterblättern zusammengeführt werden. Dieser Verschluss bietet eine hohe Sicherheit und starken Halt, besonders für große Brüste.
  • Normaler Verschluss: Der normale Verschluss ist wie bei einem alltäglichen BH. Je nach Brustgröße, sollten Sie auf die Trägerbreite achten.

Welches Modell für welche Sportart?

Low Impact - einfacher Halt

  • niedrige, leichte Unterstützung für Yoga und Pilates; geeignet für Körbchengröße B

Medium Impact - mittlerer Halt

  • mittlere Unterstützung, geeignet für Zumba, Wandern, Fahrradfahren, Kickboxen etc.; bis Körbchengröße C zu empfehlen

High Impact - starker Halt

  • starke Unterstützung, geeignet für Fitness, Crossfit, Trailrunning, Joggen, Kampfsport; geeignet ab Körbchengröße D

Pflegetipps

Damit sich keine Bakterien im Material festsetzen, sollten Sie Ihren Sport-BH nach jedem Tragen waschen. Das funktioniert am besten mit der Hand oder im Handwaschprogramm bei 30-40° (je nach Etikett). Auf manchen Etiketten können auch höhere Waschgradzahlen angegeben sein. Damit er seine Form und die Funktionen nicht verliert, waschen Sie ihn ohne chlorhaltlige Reiniger oder Weichspüler. Diese könne das Material schädigen. Nach dem Waschen trocknen Sie den BH auf der Wäscheleine. Heizungs- und Trocknerluft können das Material ebenfalls verformen. Bei regelmäßigem Benutzen des BHs und richtiger Pflege hält der Sport-BH meist zwischen sechs Monaten und einem Jahr.

Unser Sport-BH-Test

Wir haben unterschiedliche Sport-BHs getestet. Mehr dazu in unserer Galerie >>

Shock Absorber Sport BH
© Shock Absorber
Shock Absorber Sport BH

Getestet bei:

Sportart: Crossfit & Laufen/Springen

Körbchengröße: 75E

Aussehen & Material

Der Sport-BH ist leichter als ich gedacht habe und fühlt sich angenehm weich an. Er ist sehr gut verarbeitet und macht einen stabilen Eindruck. In ihm ist ein gewisser Anteil an Stretch, sodass er sich gut an den Körper anschmiegt.

Tragegefühl

Beim Sport hält der BH alles an Ort und Stelle. Er hat eine starke Kompression, sodass nichts wackelt oder herausfällt. Durch seinen Ringerverschluss sitzt er zudem fest am Körper und überträgt das Gewicht auf die Schultern. Der BH schneidet nicht ein und hinterlässt auch keine Abdrücke bzw. bohren sich die Träger auch nicht in die Schultern. Diese lassen sich übrigens individuell einstellen. Nach dem anstrengenden Training ist der BH natürlich verschwitzt, dennoch trocknet er recht schnell. Nach dem zweiten Waschen im normalen Programm hat er seine Form nicht verloren.

Größen

Den Shock Absorber Run Bra Padded gibt es in den Größen 75B bis 90E

Preis & Fazit

Der BH kostet um die 50 Euro und es gibt ihn online zu kaufen. Das Material, der Halt, besonders bei größeren Brüsten, sowie das Aussehen rechtfertigen diesen Preis auf jeden Fall. Ich vermute, dass ich mit dem BH noch lange Freude haben werde.

Adidas Sport BH
© Adidas
Adidas Sport BH

Getestet bei:

Sportart: Cardio/Crosstrainer

Körbchengröße: 75B

Aussehen & Material

Der Sport-BH ist leicht und hat ein schönes weiches Material. Er ist eher schlicht gehalten, was ich persönlich aber mag. Im Gegensatz zu viele anderen Sport-BH‘s hat er keine vorgeformten Cups und ist dank Elastan einfach über den Kopf zu ziehen.

Tragegefühl

Der BH sorgt definitiv dafür, dass nichts verrutscht und alles an seiner Stelle bleibt. Da der BH allerdings keine vorgeformten Cups hat, wird der Brustbereich im Vergleich zu anderen BH‘s sehr platt gedrückt. Das stört mich ein wenig. Der Elasthan-Anteil ist zudem auch nicht sehr hoch, da der BH wenig dehnbar ist und sehr eng an der Haut anliegt. Der Vorteil ist allerdings, dass besonders beim Ausdauer-Sport, nichts unangenehm wackelt oder herausfällt.

Größen

Den Adidas Design 2 Move BH gibt es in den Größen XXS bis XL.

Preis & Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in diesem Fall. Der BH ist mit 22,95 Euro in der noch günstigen Preisklasse und ist seiner Leistung damit vollkommen gerecht. Alles bleibt an Ort und Stelle und für alle, die kein Fan von vorgeformten Cups sind, ist dieser BH auf jeden Fall ein klasse Schnapper!

Shock Absorber Sport BH
© Shock Absorber
Shock Absorber Sport BH

Getestet bei:

Sportart: Springseilspringen, Krafttraining im Fitnessstudio

Körbengröße: 75E

Aussehen & Material

Das Material ist recht dünn und der BH ist nicht vorgeformt. Er wirkt auf den erste Blick wie eine Art Band oder Bustier. Beim zweiten Eindruck hingegen und auch beim Tragen, zeigt er, was er drauf hat.

Tragegefühl

Obwohl das Material recht dünn ist, sieht und spürt man durch ihn nichts. Er sitzt fest und reibt nicht, bzw. schneidet auch nicht ein. Vermutlich liegt es am Ringerverschluss auf dem Rücken, dass der die Brüste sehr gut in Zaum hält. Bei der richtigen Größe hat er eine starke Kompression und verhindert starkes Rotieren der Brüste bei großer Belastung. Nach dem Sport fühlt sich der BH nass an, allerdings nicht unangenehm, eher klamm. Den Waschmaschinen-Test besteht er mit Bravour. Ich würde ihn nur sicherheitshalber in ein Wäschesäckchen packen, damit seine Häkchen sich nicht in den anderen Kleidungsstücken verfängt.

Größen

Den Shock Absorber Ultimate Run gibt es in vielen verschiedenen Farben in den Größen 70A - 85G

Preis & Fazit

Der BH kostet um die 35-45 Euro und ist online erhältlich. Durch seinen dünnen Stoff und die nicht vorhandene Polsterung wirkt er auf die Brüste nicht vergrößernd. Er stützt und schützt problemlos und trägt sich angenehm.

Sport BH weiß
© Hunkemöller
Sport BH weiß

Getestet bei:

Sportart: Crosstrainer, Springseilspringen, Krafttraining, Handstand

Körpchengröße: 75E

Aussehen & Material

Als ich den BH auspacke, bin ich sofort positiv überrascht. Der Stoff ist angenehm weich und erinnert mich ein bisschen an Seide. Anders als bei herkömmlichen BHs hat er den Verschluss in Form eines Reißverschlusses. Auf der Rückseite verlaufen die Träger mittig.

Tragegefühl

Den BH anzuziehen ist ein komisches Gefühl. Man legt ihn sich erst auf die Schultern und zieht dann vorne den Reißverschluss hoch. Doch leichter gesagt als getan. Ich versuche den Stoff unter meine Brüste zu kriegen und den Zipper in das Gegenstück des Reißverschlusses zu klemmen und ihn gleichzeitig zu schließen. Gar nicht so einfach, da der Stoff auf Spannung ist. Nach ein-, zweimal probieren klappt es. Von oben greife ich nochmal in den BH, um alles zu richten und da passiert's: der Reißverschluss geht wieder auf. Etwas mehr Stabilität hätte ich mir da gewünscht. Beim Sport macht er aber eine gute Figur. Besonders beim Krafttraining erfüllt er seinen Zweck. Auf dem Crosstrainer merke ich aber, dass er doch etwas Spielraum nach oben lässt.

Größen

Den HKMX The Pro Sport-BH, Level 3 von Hunkemöller gibt es in den Größen 70B bis 95F.

Preis & Fazit

Insgesamt bin ich mit dem Modell recht zufrieden, würde aber bei schweren Belastungen, z.B. beim Joggen oder Hüpfen, auf einen anderen BH zurückgreifen. Die Farbe hingegen ist unschlagbar schön und der Stoff fühlt sich auch noch nach dem Sport toll an. Den Sport-BH gibt es für ca. 36 Euro.

Getestet bei:

Sportart: Kraftsport, Seilspringen, Handstand

Körbchengröße: 75E

Aussehen & Material

Das Material ist angenehm weich und auch in komplett schwarz blickdicht. Gut gefällt mir, dass er an den Seiten hoch geschnitten ist und somit nichts herausfallen kann. Allgemein macht er einen sehr gut verarbeiteten Eindruck.

Tragegefühl

Den BH habe ich in Größe M getestet. Auch bei etwas größeren Brüsten war Größe M vollkommend ausreichend, da er dann auch die nötige Kompression hat. Obwohl er nur wie ein Bustier angezogen wird und man die Träger nicht verstellen kann, hält er alles an Ort und Stelle ohne einzuschneiden. Nach dem Training ist es nur etwas anstrengend, den BH auszuziehen, da er verschwitzt noch enger anliegt.

Größen

Den Kay Sports Bra von Röhnisch gibt es in den Größen XS bis XL.

Preis & Fazit

Insgesamt macht der BH einen guten Job und hält sogar größere Brüste sicher beisammen. Beim Joggen oder Bewegungen, bei denen viel gesprungen wird, würde ich ihn dennoch nicht empfehlen, da er dafür einfach nicht die nötige Stabilität mit sich bringt. Der BH liegt mit etwa 50 Euro im Mittelfeld und ist seinen Preis definitv wert!

Lade weitere Inhalte ...