Graue Haare: Diese 4 Make-up-Looks passen perfekt zur Silbermähne

Graue Haare: Diese 4 Make-up-Looks passen perfekt zur Silbermähne

Graues Haar ist im Trend. Immer mehr Frauen stehen zu ihrer Naturhaarfarbe und verzichten auf das ständige Färben. Doch mit silbernem Haar sieht das Make-up vielleicht nicht mehr so aus wie vorher. Wir haben vier Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Make-up an den neuen Look anpassen können.

1. Augen

Eyeliner und Lidschatten sind ideal, um Ihre Gesichtszüge hervorzuheben. Insbesondere warme Braun- und Marinetöne passen gut zu grauem Haar. Schwarzer Eyeliner kann einen zu starken Kontrast zu Ihrem Haar bilden und streng wirken. Auch bei Lidschatten sollten Sie sich für warme und matte Töne anstatt für kühle, schimmernde entscheiden.

Tipp: Denken Sie auch daran, Ihre Wimpern mit Mascara zu betonen. Das sorgt für Volumen, Fülle, eine gleichmäßige Farbe und ausdrucksstarke Augen. Wer es natürlicher mag, kann zu einem braunen anstatt schwarzen Mascara greifen. Vor allem blaue und grüne Augen profitieren von dieser Farbe und kommen so besser zur Geltung.

Wie Sie Ihre Augen gekonnt größer erscheinen lassen, erfahren Sie in unsrem Artikel: 3 Tipps, um Ihre Augen größer zu schminken

2. Rouge

Graue Haare können den Teint fahl erscheinen lassen. Für einen Frische-Kick empfehlen wir einen Hauch Rouge auf Ihre Wangenknochen zu geben. Verblenden Sie es nach oben zu den Schläfen, um einen gelifteten Effekt zu erzielen. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu kräftige Farben zu verwenden. Dezente, pfirsichfarbene und cremige Töne schmeicheln der Haut am meisten und bringen sie zum Strahlen.

3. Augenbrauen

Augenbrauen rahmen das Gesicht ein, deshalb sollten Sie sie nicht vergessen. Besonders wichtig bei grauem Haar: Zeichnen Sie die Enden der Augenbrauen mit einem Brauenstift nach, da sie mit zunehmendem Alter dünner werden. Idealerweise verwenden Sie hierfür einen Farbton, der die Farbe Ihrer natürlichen Haarfarbe (vor dem Ergrauen) am ähnlichsten ist.  Füllen Sie die Brauen mit kurzen, sanften Strichen auf und folgen Sie der natürlichen Form der Brauen, anstatt die Brauen aufzumalen. Wenn Sie sich mit der Farbe trotzdem unsicher fühlen, wählen Sie ein dunkles Taube. Das ist in der Regel eine sichere Wahl.

4. Lippen

Für Ihre Lippen ist ein Lippenstift in kräftiger Farbe ein willkommener Kontrast zur grauen Mähne, der die Blicke auf sich zieht und das Gesicht optisch frischer und jünger wirken lässt. Das kann beispielsweise ein roter Lippenstift sein, aber auch Töne wie Pink oder Koralle sehen schick zu grauen Haaren aus. Letztendlich gilt: Greifen Sie zu der Farbe, mit der Sie sich wohlfühlen. Für ein natürliches Ergebnis tupfen Sie sich den entsprechenden Lippenstift am besten mit den Fingern auf die Lippen. 

Gleich weiterlesen: 4 Gründe, Ihr graues Haar zu lieben

Lade weitere Inhalte ...