Online-Ratgeber Online-Portale für seelischen Beistand

Zum Psychologen gehen? Ich bin doch nicht verrückt! So denken immer noch viele. Und jene, die sich überwinden, landen auf langen Wartelisten. Klar, dass Beratungs-Portale im Internet boomen. Sie bieten Anonymität und Erreichbarkeit. Doch welche Angebote sind seriös? VITAL sagt, worauf es ankommt.

Frau liegt mit Laptop auf einer weißen Couch

webtherapie.info

Wie funktioniert es?
Nachdem Interessenten unverbindlich ein Anmeldeformular ausgefüllt haben, wird dieses verschlüsselt übertragen. Sie erhalten einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen sie sich in einen „Gesprächsraum“ einloggen können. Dort findet dann die schriftliche Online- Beratung statt. Auch möglich: tele fonische oder persönliche Beratung.

Von wem, für wen?
Hinter webtherapie.info steckt das Kölner Institut für Psychologische Unfallnachsorge. Sechs Diplom-Psychologen mit unterschiedlichen Schwerpunkten bilden das Team. Sie helfen bei Problemen in der Liebe, der Familie, im Beruf und bei einer schwierigen Entscheidung.

Kosten:
Online-Beratung ab 40 Euro, Online-Therapie 339 Euro (Anamnese, Tests, zwei Anfragen, Übungen und ein persönliches Gespräch).

Besonderheit:
keine

xpertlife.de

Wie funktioniert es?
Ratsuchende schicken generelle Anfragen, in denen noch nicht das Problem geschildert wird, und erhalten danach Zugriff auf einen verschlüsselten Online-Speicher. Dort hinterlässt der Klient ein Textdokument mit seiner Fragestellung und findet die Antwort des Therapeuten nach maximal drei Tagen und eventuellen Rückfragen („Klärung“) in einem weiteren Textdokument („Impuls“). Wie hilfreich er die Beratung fand, kann der Kunde in einer weiteren Datei („Rückmeldung“) freiwillig hinterlassen.

Von wem, für wen?
Alleiniger Anbieter ist der Verhaltens- und Gestalttherapeut Diplom-Psychologe Frank-Markus Borke. Seine Schwerpunkte: Burn-out-Prophylaxe, Ängste, Beziehungsprobleme, Sorgen, Schuldgefühle.

Kosten:
Eine einmalige Beratung kostet 39 Euro, eine Folgeberatung 29 Euro. 

Besonderheit:
Die Seite ist übersichtlich und selbst erklärend gestaltet.
 

Autor: Gela Brüggemann

Schlagworte: