17. Dezember 2020
Entspannung: 13 Badesalze selbst gemacht

Badesalze: Dreizehn verwöhnende Rezeptideen

Es gibt nichts Wohltuenderes als ein warmes Bad in den eigenen vier Wänden. Sie können abschalten, dem Stress entkommen und einfach entspannen. Wie wäre es, passend dazu, mit einem selbst gemachten Badesalz? Mit wenigen Zutaten, ein paar Handgriffen und den passenden Rezeptideen holen Sie sich das Wellness-Gefühl ganz einfach nach Hause.

Badesalze haben nicht nur die Wirkung, den Körper zu entgiften, sie verleihen gleichzeitig das Gefühl von einer Luxus-Spa-Behandlung. Ob Orangen-, Rosen- oder Kräuterbadesalz – der Variationen sind keine Grenzen gesetzt. Und das Gute ist, Sie können die Badesalze ganz einfach selber herstellen. Kühl und trocken gelagert, hält Ihr selbst gemachtes Badesalz mehrere Jahre. Sie benötigen nur das passende Meersalz und eine kleine Auswahl an ätherischen Ölen.

Passend dazu haben wir Ihnen 13 einfache Rezepte für selbst gemachte Badesalze zusammengestellt. Klicken Sie sich durch!

Auch interessant: Baden Sie sich fit!

Darum sollten Sie Badesalz selber machen

Selbstgemachtes Badesalz hat einige Vorteile gegenüber der gekauften Variante. Wenn Sie ein Badesalz in der Drogerie kaufen, wissen Sie nicht genau, welche Inhaltsstoffe enthalten sind. So können beispielsweise Palmöl mit ungewisser Herkunft oder bedenkliche Parfüm- und Farbstoffe im Badesalz stecken. Wenn Sie Ihr Badesalz selber machen, besteht es ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffe und gleichzeitig vermeiden Sie Müll. Zudem kann man das Badesalz wunderbar in einem Glas verschenken.

Orangenbadesalz selber machen
© matka_Wariatka/iStock
Orangenbadesalz selber machen

Fruchtiges Orangen-Badesalz

Zutaten:

  • 1 Orange
  • 2 Tassen Totes-Meer-Salz
  • 1 Tasse Epsom-Salz
  • 15 Tropfen ätherisches Orangenöl

Zubereitung:

  1. Orange mit einer Reibe abreiben.
  2. Totes-Meer-Salz, Epsom-Salz und ätherisches Öl in eine Schale geben. 4 EL vom Orangenabrieb dazu geben und alles gut vermischen.
  3. Badesalz in einen Glasbehälter füllen. Fertig ist das Badesalz!
Orientalisches Badesalz selbst gemacht
© irman/iStock
Orientalisches Badesalz selbst gemacht

Orientalisches Badesalz selbst gemacht

Zutaten:

  • 400 g Meersalz
  • 2 Tropfen ähterisches Sandelholzöl
  • 1 Tropfen ätherisches Ylan-Ylang-Öl
  • 1 Tropfen ätherisches Yasminöl

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und solange verrühren, bis die Öle gleichmäßig im Salz verteilt sind.
  2. Badesalz in einen Glasbehälter geben. Fertig!
Rosmarin-Badesalz zum Selbermachen
© sitriel/iStock
Rosmarin-Badesalz zum Selbermachen

Rosmarin-Badesalz zum Selbermachen

Zutaten:

  • 500 g Totes-Meer-Salz
  • 40 g Milchpulver
  • 100 g getrockneter Rosmarin
  • 3 Tropfen ähterisches Rosmarinöl

Zubereitung:

  1. Salz, Milchpulver und ähterische Öle in eine Schale geben.
  2. Rosmarin fein hacken und dazugeben. Alles gut vermischen.
  3. In einen Glasbehälter geben und gut verschließen. Fertig ist das Badesalz!
Honigbadesalz selber machen
© matka_Wariatka/iStock
Honigbadesalz selber machen

Honig-Badesalz selber machen

Zutaten:

  • 400 g Meersalz
  • 5 Tropfen äherisches Vanilleöl
  • 200 g Honig
  • 1 EL Mandelöl

Zubereitung:

  1. Honig und Meersalz in eine Schüssel geben und alles gut verrühren.
  2. Mandel- und Vanilleöl dazugeben und nochmals gut verrühren, damit alles gleichmäßig verteilt ist.
  3. Badesalz in einen Glasbehälter geben. Fertig!
Badesalz mit Pfefferminze selber machen
© cmfotoworks/iStock
Badesalz mit Pfefferminze selber machen

Erfrischendes Badesalz mit Pfefferminze

Zutaten:

  • 400 g Totes-Meer-Salz
  • 3 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 2 Tropfen ätherisches Orangenöl

Zubereitung:

  1. Salz mit den ätherischen Ölen in einer Schale gut verrühren. Solange verrühren bis sich die Öle gut verteilt haben.
  2. Das Badesalz in einen verschließbaren Behälter geben. Fertig!
Milchbadesalz selber machen
© NightAndDayImages/iStock
Milchbadesalz selber machen

Milchbadesalz selber machen

Zutaten:

  • 100 g Totes-Meer-Salz
  • 2 EL Zitronensäure
  • 2 El Maisstärke
  • 100 g Buttermilchpulver
  • 5 Tropfen ätherisches Vanilleöl

Zubereitung:

  1. Badesalz mit dem Vanilleöl in eine Schale geben und gut verrühren.
  2. Maisstärke, Buttermilchpulver und Zitronensäure zum Salz hinzufügen und alles nochmals gut vermengen.
  3. Das Badesalz in ein verschließbares Gefäß geben. Fertig!
Badesalz mit Lavendel selber machen
© matka_Wariatka/iStock
Badesalz mit Lavendel selber machen

Badesalz mit Lavendel selber machen

Zutaten:

  • 400 g Totes-Meer-Salz
  • 4 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 2 Tropfen ätherisches Salbeiöl

Zubereitung:

  1. Das Meersalz in eine Schüssel geben. Ätherische Öl hinzufügen und alles gut vermischen.
  2. Das entstandene Badesalz in einen Glasbehälter geben. Fertig!
Mojito-Badesalz selber machen
© matka_Wariatka/iStock
Mojito-Badesalz selber machen

Mojito-Badesalz selber machen

Zutaten:

  • 400 g Meersalz
  • 2 Limetten
  • 6 Tropfen ätherisches Minzöl
  • 4 Blätter frische Pfefferminze

Zubereitung:

  1. Limetten mit einer Reibe abreiben. Pfefferminze klein hacken.
  2. Meersalz, Öl, Limettenabrieb und Pfefferminze in eine Schale geben und alles gut verrühren.
  3. Das Badesalz in einen Glasbehälter füllen. Gut verschließen. Fertig!
Rosenbadesalz selber machen
© matka_Wariatka/iStock
Rosenbadesalz selber machen

Rosen-Badesalz selber machen

Zutaten:

  • 300 g Totes-Meer-Salz
  • 5 Tropfen ätherisches Rosenöl
  • 100 g getrocknete Rosenblüten

Zubereitung:

  1. Das Salz zusammen mit dem Öl in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  2. Zum Schluss die Rosen unterheben. Das Badesalz in einen verschließbaren Behälter geben. Fertig!
Badesalz mit Sandelholz selber machen
© Anna-Ok/iStock
Badesalz mit Sandelholz selber machen

Badesalz mit Sandelholz selber machen

Zutaten:

  • 400 g Totes-Meer-Salz
  • 3 Tropfen ätherisches Sandelholzöl
  • 2 Tropfen ätherisches Rosenöl

Zubereitung:

  1. Totes-Meer-Salz abwiegen und in eine Schüssel geben. Die Öle dazugeben und gut vermengen.
  2. Das fertige Badesalz in ein Glasbehältnis geben.
Eukalyptus-Badesalz selber machen
© Olgaorly/iStock
Eukalyptus-Badesalz selber machen

Eukalyptus-Badesalz selber machen

Zutaten:

  • 300 g Meersalz
  • 130 g Bittersalz
  • 7 Tropfen ätherisches Orangenöl
  • 9 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel das Meersalz mit dem Bittersalz vermischen.
  2. Dann die ätherischen Öl hinzufügen und gut verrühren.
  3. Das entstandene Badesalz in ein verschließbares Glas geben und nochmals gut schütteln. Fertig!
Himbeer-Badesalz mit Vanille selber machen
© RomarioIen/iStock
Himbeer-Badesalz mit Vanille selber machen

Himbeer-Badesalz mit Vanille selber machen

Zutaten:

  • 300 g Totes-Meer-Salz
  • 5 EL gefriergetrocknete Himbeeren
  • 4 Tropfen ätherisches Vanilleöl

Zubereitung:

  1. Die gefriergetrockneten Himbeeren mit Hilfe eines Mörsers zerkleinern.
  2. Das Salz in eine Schüssel geben. Dann das Vanilleöl hinzufügen. Alles gut verrühren.
  3. Badesalz in ein Gefäß geben und gut verschließen. Fertig!
Kräuter-Hausmittel selber machen
© GSPictures/iStock
Kräuter-Hausmittel selber machen

Kräuter-Badesalz selber machen

Zutaten:

  • 500 g Meersalz
  • 200 g frische Kräuter nach Wahl

Zubereitung:

  1. Die Kräuter mit einem Mörser zerkleinern.
  2. Das Salz in eine Schüssel geben und die Kräuter hinzufügen. Alles gut verrühren. Fertig!
Lade weitere Inhalte ...