13. Oktober 2021
Rezept für Porridge mit Äpfeln, Mandeln und Zimt

Rezept für Porridge mit Äpfeln, Mandeln und Zimt

Unser einfaches und herbstliches Porridgerezept werden Sie lieben. Wir bereiten den leckeren Frühstücksklassiker, der Ihnen wertvolle Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine liefert, mit Äpfeln, Mandeln und Zimt zu.

Rezept für Porridge mit Äpfeln, Mandeln und Zimt

Porridge mit Mandeln und Äpfeln
© samael334/iStock
Lecker! Der Zimt verleiht Ihrem Haferbrei eine feine, aromatische Note.

Wer morgens zum Frühstück einen leckeren Haferbrei genießt, wird mit wertvollen Mineralstoffen wie Eisen und Calcium, Vitaminen, Ballaststoffen und Eiweiß versorgt. Zum Verfeinern unseres Porridge entscheiden wir uns für frische Äpfel, knackige Mandeln und einer ordentlichen Prise Zimt!

10 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch
Frühstück
süß
€ € € €

Zutaten

für 2 Portionen
  • 100 g kernige Haferflocken
  • 200 ml Milch
  • 1 Tl Honig
  • 1 kleiner Apfel
  • 2 El ganze Mandeln
  • Zimt

Zubereitung

  1. Die kernigen Haferflocken in einem Topf mit der Milch aufkochen und etwa fünf Minuten unter Rühren köcheln lassen. Honig hinzugeben.
  2. Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Den Haferbrei in Schüsseln verteilen. Mit Apfelstücken und Mandeln garnieren. Zum Schluss Zimt über den fertigen Brei streuen.

Tipps zum Rezept

Wer vegan lebt oder keine Kuhmilch trinkt, kann zu einer pflanzlichen Alternative wie Soja- oder Hafermilch greifen. Den Honig können Sie ebenfalls durch Agavendicksaft ersetzen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,506 kJ
360 kcal
Fett11.0 g
Kohlehydrate50.0 g
Eiweiß13.0 g
Lade weitere Inhalte ...