15. September 2021
Kekse ohne Mehl: Erdnuss-Kekse mit Cranberries

Kekse ohne Mehl: Rezept für Erdnuss-Kekse mit Cranberries

Ob zum Kaffee oder als süßen Snack – wer kann bei Keksen schon widerstehen? Wir haben ein leckeres Rezept mit Erdnussbutter, getrockneten Cranberries und Walnusskernen für Sie.

Leckere Erdnuss-Kekse mit Cranberries

Erdnusskekse
© Foodkissofficial
Außen knusprig und innen weich – unsere Erdnuss-Kekse mit Cranberries schmecken jedem.

Sie suchen ein Plätzchenrezept, für das Sie kein Mehl benötigen? Dann sollten Sie einmal unsere Erdnuss-Kekse mit Cranberries ausprobieren. Statt Weizenmehl verwenden wir gesunde Haferflocken, die Ihnen eine Extraportion an Nährstoffen wie Magnesium sowie Kalium u

nd Ballaststoffen schenken.
 

95 Minuten
13 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Backen
€ € € €

Zutaten

für 50 Portionen
  • Für den Grundteig:
  • 300 g gemahlene Haferflocken
  • Salz
  • 175 g kalte Butter
  • 1 Ei (M)
  • 100 g Zucker
  • Für die Variante:
  • 50 g Erdnussbutter
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 1 Eiweiß (M)
  • 150 g Walnusskerne

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig das Haferflocken in eine Schüssel sieben. Mit 1 Prise Salz vermischen. Die Butter würfeln, mit dem Ei, der Erdnussbutter und dem Zucker hinzufügen und zu Krümeln vermengen. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und dabei die Cranberries ergänzen. Zu zwei quadratischen Stangen formen. In Folie gewickelt für ca. 45 Min. kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Das Eiweiß verquirlen. Die Walnusskerne hacken. Die Stangen erst im Eiweiß, dann in den Walnüssen wenden. In 6-8 mm dicke Scheiben schneiden und auf die Bleche legen. Im Ofen 10-15 Min. backen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Statt der Cranberries können Sie auch andere getrocknete Früchte wie Rosinen verwenden. Was die Wahl der Nüsse anbelangt, können Sie auch andere Sorten wie Haselnüsse oder Mandeln nehmen.

So bewahren Sie Kekse am besten auf

Damit die Plätzchen nicht schnell trocken oder weich werden, sollten Sie sie idealerweise in einer Blechdose luftdicht und lichtundurchlässig bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie368 kJ
88 kcal
Fett6.0 g
Kohlehydrate7.0 g
Eiweiß2.0 g

Weitere leckere Kuchenrezepte ohne Mehl

Die 7 größten Fehler beim Plätzchen backen

Lade weitere Inhalte ...