12. Oktober 2021
Gesunde Avocado-Brötchen ohne Mehl

Rezept für gesunde Avocado-Brötchen ohne Mehl

Sie ernähren sich kalorienarm oder möchten beim nächsten Brunch mit selbst gebackenen, gesunden Brötchen ohne Mehl glänzen? Dann sollten Sie unser leckeres Rezept für Avocado-Brötchen mit Haferflocken ausprobieren. 

Rezept für gesunde Avocado-Brötchen ohne Mehl

Avocado-Brötchen
© Foodkissofficial
Anstelle von Mehl verwenden wir für unser Rezept gesunde Haferflocken.

Unsere köstlichen Avocado-Brötchen sind richtige glutenfreie und gesunde Leckerbissen, die bei keinem Brunch fehlen dürfen. Das Beste? Anstelle von Mehl verwenden wir für unser Rezept Haferflocken.

110 Minuten
35 Minuten
75 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch, Glutenfrei
Frühstück

Zutaten

für 8 Portionen
  • 1 kleine Avocado
  • 130 g lauwarme Milch
  • 25 g Zucker
  • Salz
  • 3 g Trockenhefe
  • 25 g Olivenöl
  • 250 g glutenfreie Haferflocken

Zubereitung

  1. Die Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Vom Fruchtfleisch 100 Gramm in einen hohen Mixbecher abwiegen. Milch, Zucker, 1/2 TL Salz, Hefe und Öl dazu geben und alles mit einem Pürierstab fein pürieren.
  2. Die Haferflocken in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Avocadomilch in die Mulde gießen und nach und nach mit einem Schneebesen etwas von den Haferflocken unterrühren. So lange verrühren, bis sich der Teig nicht mehr mit dem Schneebesen verrühren lässt. Den Teig weiter von Hand für 10 Min. auf der Arbeitsfläche geschmeidig kneten. Teig zu einer Kugel formen, in eine geölte Schüssel legen, abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und ebenfalls etwas mit Mehl abstäuben. Den Teig in 8 Portionen teilen und zu kugelrunden Brötchen formen. Brötchen auf das Backblech legen, abdecken und 1 Std. gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Brötchen im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

1. Veganer können anstelle von Kuhmilch auch Pflanzenmilch verwenden.

2. Für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass die Haferflocken als glutenfrei ausgezeichnet sind. Haferflocken selber enthalten zwar kein Gluten, sie können durch Verunreinigungen jedoch trotzdem Spuren davon aufweisen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie862 kJ
206 kcal
Fett8.0 g
Kohlehydrate28.0 g
Eiweiß4.0 g

Rezept @ Foodkissofficial

 

So gesund sind die Zutaten

Video: Gesunde Trendfrucht – warum Avocados so gut für uns sind

Lade weitere Inhalte ...