5. August 2021
Asiatische Rotkohl-Pfanne mit Tofu: Veganes Rezept

Lecker und vegan: Asiatische Rotkohl-Pfanne mit Tofu

Sie sind auf der Suche nach einem veganen Rezept, das nicht nur gesund und lecker, sondern auch kalorienarm und exotisch ist? Dann ist diese asiatische Rotkohl-Pfanne mit Tofu genau das Richtige für Sie.

Rezept für asiatische Rotkohl-Pfanne mit Tofu

Asiatische Rotkohl-Pfanne mit Tofu
© @Foodkissofficial
Mit vitaminreichem Kohlgemüse und eiweißhaltigem Tofu ist dieses vegane Gericht eine echte Nährstoffbombe!

Mit Tofu und Rotkohl enthält dieses Pfannengericht gleich zwei Zutaten, die wir deutlich häufiger essen sollten. Während der Tofu sättigendes Eiweiß und krebsvorbeugende Isoflavone enthält, punktet der Rotkohl mit entzündungshemmenden Pflanzenstoffen und Vitaminen. So tun Sie gleichzeitig etwas für Ihre Geschmacksknospen und Ihre Gesundheit.

35 Minuten
20 Minuten
15 Minuten
leicht
Vegan
Asiatisch
€ € € €

Zutaten

für 4 Portionen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 4 EL Rohrohrzucker
  • 4 EL helle Sojasauce
  • 4 EL Limettensaft
  • 1 TL Chilipulver
  • 400 g fester Tofu, natur
  • 600 g Rotkohl
  • 300 g Möhren
  • ½ Bund Koriander
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz
  • 4 EL Schwarzer Sesam

Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen und durchpressen. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch, Ingwer, Zucker, Sojasoße, Limettensaft und Chili verrühren. Den Tofu mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit der Marinade vermischen, 15 Min. ziehen lassen.
  2. Rotkohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. In ein Sieb geben, unter fließendem Wasser abwaschen und abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und in feine Stifte hobeln oder grob raspeln. Koriander abbrausen, trocken schütteln und samt Stängeln fein hacken.
  3. 1 EL Rapsöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Tofu aus der Marinade nehmen und rundherum im heißen Öl ca. 2–3 Min. knusprig braun anbraten. Tofu auf einen Teller geben.
  4. Pfanne wieder auf den Herd stellen und das restliche Öl hineingeben. Rotkohl und Möhren darin unter ständigem Rühren 3 Min. anbraten. Marinade und ½ TL Salz dazu geben, unter Rühren weitere 3 Min. braten schmoren lassen. Tofu hinzufügen, 2 Min. erwärmen. Mit schwarzem Sesam und Koriander bestreut anrichten.

Tipps zum Rezept

Brauner Reis passt hervorragend zu diesem asiatischen Pfannengericht.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,289 kJ
308 kcal
Fett14.0 g
Kohlehydrate28.0 g
Eiweiß14.0 g
Lade weitere Inhalte ...