Fitness-Formel Diese Formel verspricht einen flachen Bauch

Sie wünschen sich einen flachen Bauch? Dann haben wir hier etwas für Sie: Eine simple Formel, mit der Sie Ihr Bauchfett im Nu zum Schmelzen bringen können – ganz ohne Kalorienzählen.

flacher-bauch-fitness-formel

Wer keine Lust auf lästiges Kalorienzählen beim Abnehmen hat, sich aber trotzdem eine flache Körpermitte wünscht, sollte von nun an auf die 2 + 2 + 4 Formel setzen. Hierbei handelt es sich um eine wissenschaftlich getestete Methode, die im Handumdrehen das Bauchfett schmelzen lässt – und das sogar langfristig und ganz ohne den bösen Jo-Jo-Effekt!

Auch interessant: Schneller abnehmen – diese Hormone sollten immer im Gleichgewicht sein >>

Abnehmen mit der Fitness-Formel

Die sogenannte 2 + 2 + 4 Formel wurde vom deutschen Sportwissenschaftler Dr. Dr. Michael Despeghel entwickelt. Er testete die Methode über Wochen hinweg an 150 Probanden – mit positivem Ergebnis! Schließlich verloren die Teilnehmer durchschnittlich rund fünf Zentimeter Bauchfett. Zugegeben, ganz ohne Sport und gesunde Ernährung kommen Sie natürlich nicht davon – aber Sie müssen zumindest nicht an allen Tagen der Woche auf sämtliche Naschereien und Leckerbissen verzichten. Und allein das klingt doch schon recht vielversprechend, oder?

So funktioniert die 2 + 2 + 4 Formel

An zwei Tagen in der Woche steht Ausdauersport auf dem Programm. Egal ob Sie laufen oder schwimmen möchten, Sie lieber im Freien oder im Fitnessstudio trainieren – 20 Minuten Ausdauertraining reichen, um Ihren Energieverbrauch zu erhöhen. Natürlich dürfen Sie auch gerne noch mehr Zeit in Ihr Training investieren. Mehr ist mehr!

An zwei weiteren Tagen sollten Sie sich dem Krafttraining widmen. Auch hier können Sie ganz nach Belieben im Fitnessstudio oder zu Hause mit Ihrem Eigengewicht trainieren. Erlaubt ist, was gefällt! Wie auch schon beim Ausdauertraining, sollte Ihre Einheit jedoch nicht kürzer als 20 Minuten sein. Das ist völlig ausreichend. Wer auch hier etwas mehr möchte, darf dies aber natürlich gerne tun.

Fehlt nur noch die Vier! An den vier Tagen, an denen Sie Ihre Sporteinheiten absolvieren, sollten Sie sich besonders gesund, kalorienreduziert und ausgewogen ernähren. Setzen Sie vermehrt Obst und Gemüse auf den Speiseplan und lassen Sie die Finger von ungesunden Fetten, sowie Zucker und Alkohol. Clean Eating ist das Zauberwort.

Und an den anderen drei Tagen? Da sind kleine Sünden erlaubt! An welchen Tagen Sie sich etwas gönnen möchten, können Sie von Woche zu Woche neu entscheiden. Vielleicht stehen ja ein paar besondere Termine oder Essenseinladungen an, bei denen Sie auf keinen Fall verzichten möchten. So lernen Sie, Süßigkeiten oder ein Gläschen Wein am Abend wieder viel mehr zu schätzen. Ein weiterer Vorteil: Gibt es keine Verbote, nimmt Ihr Verlangen nach kleinen Sünden sogar ab!

Das Ergebnis: 2 + 2 + 4 = Flacher Bauch!

Auch interessant: 7 typische Fehler, die wir beim Abnehmen vermeiden sollten >>

Datum: 10.08.2020
Autor: Lara Rygielski

Schlagworte: