Öko-Test 2022: Nutzen Sie auf keinen Fall diese 3 Nachtcremes

Öko-Test 2022: Nutzen Sie auf keinen Fall diese 3 Nachtcremes

Nachtcremes regenerieren die Haut während wir schlafen uns sorgen so für einen strahlenden und erfrischten Teint. Doch Vorsicht. Einige Produkte sollten Sie besser nicht zu nah an Ihre Haut lassen. Welche gesundheitsschädlichen Nachtcremes von Öko-Test mit einem "ungenügend" abgestraft wurden, lesen Sie hier.

Eine Nachtcreme ist nicht nur für reife Haut ab 50 eine echte Wohltat. Von der intensiven Feuchtigkeit, den pflegenden Inhaltsstoffen und den regenerierenden Eigenschaften profitiert Haut jeden Alters. Die besten Nachtcremes laut Öko-Test haben wir Ihnen an anderer Stelle bereits vorgestellt. Doch es tummeln sich auch viele schwarze Schafe in den Kosmetikregalen. Gleich 4 Produkte wurden von Ökotest jetzt mit der Note "ungenügend" ausgezeichnet. Und zwar mit gutem Grund.

Im Video: Schwermetalle in Gesichtsmasken mit Mineralerde

Auch einige Gesichtsmasken vielen im Öko-Test durch. Die Experten des Verbrauchermagazins fanden unter anderem Schwermetalle in manchen der getesteten Produkte. Mehr dazu im Video!

Diese Nachtcremes sollten Sie auf keinen Fall benutzen

Nachtcremes versprechen uns zwar ein verjüngtes und erfrischtes Aussehen, doch einige Cremes haben noch viel mehr im Gepäck. Vor allem Inhaltsstoffe, die unserer Gesundheit schaden. Verlierer des Tests ist die "Olay Regenerist Retinol 24 Nachtpflege. Das Produkt enthält zwar keine problematischen Duftstoffe, dafür aber jede Menge Silikone, PEG-/PEG-Derivate sowie Butylhydroxytoluol (BHT). Letzteres liefert Hinweise für die Beeinträchtigung der Schilddrüse.

Lesen Sie auch: Die beste Gesichtscreme kommt aus der Drogerie – laut Stiftung Warentest >>

Gut für uns UND die Gesundheit unserer Haut? Das sieht leider anders aus. Auch von der "L'Oreal Revitalift Filler Anti-Age Pflege Nacht" und der "Hydro Boost Nachtcreme" von Neutrogena rät Öko-Test dringend ab. Die Nachtcremes wurden ebenfalls mit einem "ungenügend" bewertet. Gleiches gilt für die "Hormocenta Anti-Age Nachtcreme", in der aromatische Mineralölbestandteile nachgewiesen werden konnten. Das Schlimme: Unter den Bestandteilen können krebserregende Verbindungen sein. Das kommt uns ganz sicher nicht auf die Haut! Möchten Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun, greifen Sie lieber zur Naturkosmetik.

Lade weitere Inhalte ...