Haare ab 50: 6 beste Biotin-Shampoos helfen gegen Haarausfall

Haare ab 50: 6 beste Biotin-Shampoos helfen gegen Haarausfall

Das Power-Vitamin Biotin verleiht unseren Haaren Glanz, Volumen und schützt vor Haarausfall. Besonders Haare ab 50 können profitieren. Wir verraten, wie Biotin auf Haare wirkt und stellen die 6 besten Biotin-Shampoos gegen Haarausfall vor. 

 

Was ist Biotin?

Biotin, auch als Vitamin H (Haut und Haare) oder Vitamin B7 bekannt, gilt als wahrer Beauty-Booster für Haut und Haare. Das wasserlösliche "Schönheits-Vitamin" ist unter anderem für die Bildung von Aminosäuren und Fettsäuren verantwortlich. Auch um Keratin herzustellen, braucht Ihr Körper Biotin. Dieser Prozess ist essenziell, denn: Ohne Keratin können weder Haare noch Nägel wachsen. Darüber hinaus kurbelt Biotin die Neubildung von Haarwurzeln an und aktiviert unseren Stoffwechsel.

Dünnes Haar: 5 Tipps für mehr Volumen >>

So wirkt Biotin auf unser Haar

Biotin kann ein gesundes Haarwachstum fördern und gleichzeitig unsere Nägel kräftigen. Von diesen Vorteilen können vor allem Frauen im Alter profitieren, die des Öfteren mit dünnen Haaren oder Haarausfall zu kämpfen haben. Das wasserlösliche Vitamin steckt beispielsweise in speziellen Nahrungsergänzungsmitteln. Und: Auch viele Beauty-Produkte schwören auf den Inhaltsstoff. Insbesondere Haarpflegeprodukte mit Biotin sollen besonders wirksam gegen Haarausfall wirken und unserer Mähne mehr Glanz und Volumen verleihen.

4 Dinge, die Frizz verursachen >>

Im Video: Kräftige Haare dank Biotin? Das solltest du über das Schönheitsvitamin wissen

Haare ab 50: Die 6 besten Biotin-Shampoos gegen Haarausfall

Das Angebot an Biotin-Shampoos in Drogerien und im Internet ist groß. Wir nennen 3 Produkte, die besonders beliebt sind!

1. Biotin Shampoo von HAIRtamin

Dieses Vitamin-Shampoo kurbelt die Durchblutung Ihrer Kopfhaut an und stärkt das Haarwachstum. Somit werden auch Haarausfall und Haarbruch gemindert. Sowohl Frauen als auch Männer können das Biotin-Shampoo anwenden und sich über dichteres und glänzenderes Haar freuen. Hier für ca. 26 Euro kaufen >>

2. Biotin Boost von HASK

Für alle Haartypen ist der Biotin Boost der Marke HASK geeignet. Das Produkt verspricht volleres Haar und bezaubert dabei unsere Sinne mit einem angenehmen Kräuterduft. Dabei verzichtet der Hersteller auf Sulfate und Parabene. Das Shampoo zum Stärken und Pflegen können Sie beispielsweise hier für ca. 7 Euro kaufen >>

Biotin Boost Shampoo
© Amazon
Biotin Boost Shampoo

3. Thick & Full Biotin & Collagen Shampoo von OGX

Dieser Bestseller mit Biotin, Kollagen und Weizenprotein verhilft vor allem dünnen Haaren zu mehr Glanz und Fülle. Das Ergebnis? Ihr Haar sieht üppiger aus, das Haarwachstum wird aktiv unterstützt. Wichtig: Für sichtbare Ergebnisse sollten Sie das Produkt regelmäßig anwenden. Ein ausgewogener pH-Wert sichert dabei eine sanfte Reinigung. Hier können Sie das Volumenshampoo für etwa 5 Euro nachkaufen >>

 

4. Redken Extreme Length Shampoo

Das Haarshampoo von Redken mit Biotin und Rizinusöl beugt Haarbruch und Spliss vor. Außerdem wird Ihre Mähne intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Insbesondere länger werdendes Haar kann von den Wirkstoffen im Haar profitieren. Hier für etwa 18 Euro nachshoppen >>

redken shampoo
© Amazon

5. New York Biology Biotin-Shampoo

Das Shampoo gegen Haarverlust mit Biotin der Marke New York Biology ist speziell für dünner werdendes Haar gedacht. Die Verdickungsformel für Frauen und Männer regt das Haarwachstum an und kann außerdem Schuppen mindern. Schmutz, überschüssiger Talg und andere Rückstände werden zuverlässig entfernt. Hier für etwa 25 Euro erhältlich >>

Biotin-Shampoo
© Amazon

6. Organic & Botanic Biotin Shampoo

Das Biotin Hair Growth Treatment Shampoo verspricht, das Erscheinungsbild von feinem, krausem und stumpfem Haar zu verbessern. Außerdem soll vorzeitigem Haarausfall sowie vorzeitigem Ergrauen effektiv vorgebeugt werden. Hier für etwa 25 Euro kaufen >>

Biotin Shampoo
© PR

Biotin-Shampoo richtig anwenden

Grundsätzlich sollten Sie nicht jeden Tag Ihre Haare waschen. Denn: Das kann sie strapazieren und Ihre Kopfhaut angreifen. Die Folge? Sprödes Haar, was schnell wieder nachfettet. Zwei- bis dreimal pro Woche reicht völlig aus. Geben Sie dann das Shampoo auf Ihre Handflächen und schäumen Sie es mit etwas Wasser auf. Anschließend gut in die Kopfhaut und den Ansatz einmassieren. Die Längen müssen Sie nicht extra shampoonieren. Danach gründlich mit Wasser ausspülen, sodass keine Rückstände mehr in den Haaren zu finden sind.

>> SO schädlich ist es, Zöpfe täglich zu tragen

Lade weitere Inhalte ...