Kampf gegen das Körpergewicht Abnehmen mit Magenband

Selbstverantwortung, Eigenmotivation und Durchsetzungsvermögen sind wichtige Eigenschaften, die ein Patient mitbringen sollte, wenn er sich ein Magenband einsetzen lässt, um sein Wunschgewicht zu erzielen. Wie solch eine Behandlung funktioniert und was ihr dazu noch wissen solltet, lest ihr hier!

erfolgreiche-diaet

Die Erfolgsaussichten

Für den Erfolg der chirurgischen Methode ist zum einen eine positive Einstellung des Patienten und zum anderen ein verantwortungsbewusstes Handeln mit dem Hungergefühl erforderlich.
Eine dauerhafte Ernährungsumstellung ist notwendig, um ein erfolgreiches Abnehmen zu fördern. Der Konsum von kalorienhaltigen Getränken und Süßigkeiten sollte vermieden werden. Esst ihr beispielsweise aus Trauer, Frust oder Enttäuschung, kann euch der verstellbare Silikonschlauch nicht helfen, und auch, wenn ihr ihn nicht anerkennt oder denkt, dass das Abnehmen durch die Einsetzung von allein erfolgt, irrt ihr euch. 

Extrem motivierte Patienten konnten innerhalb von zwei Jahren ihr Gewicht um die Hälfte reduzieren, so Studien. Die Lebensqualität der Betroffenen verändert sich durchweg positiv. Begleiterscheinungen von Übergewicht wie Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen, Diabetes u.v.m. verbessern sich bzw. können durch eine Abnahme komplett verschwinden. 

Autor: Mareike Schumacher

Schlagworte: