Brot backen: Rezept für schnelles Vollkornbrot

Brot backen: Rezept für ein schnelles und leckeres Vollkornbrot

Brotbacken ist kompliziert und nur was für echte Küchenprofis? Weit gefehlt! Wir stellen Ihnen ein Rezept für ein leckeres Vollkornbrot vor, das schnell geht und ganz unkompliziert ist. 

Rezept für Vollkornbrot

Sie lieben selbstgebackenes Brot genauso sehr wie wir? Dann lassen Sie sich dieses gesundes Vollkornbrot schmecken, was mit seiner leichten und schnellen Zubereitung punktet. Das Brot mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen backen Sie ganz einfach und unkompliziert in einer Backform. 

10 Minuten
60 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegan
Backen

Zutaten für 1 Kastenform (30 cm)

für 15 Portionen
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g; oder 14 g Trockenhefe)
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g geschroteter Leinsamen
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Apfelessig
  • Außerdem: Fett für die Form

Zubereitung

  1. Die Form sorgfältig fetten. Die zerbröckelte Hefe in 450 ml lauwarmem Wasser unter Rühren auflösen. Weizen- und Dinkelmehl, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Salz und Essig dazu geben und mit einem Kochlöffel sorgfältig verrühren. 
  2. Den Teig in die Form füllen. In den kalten (!) Backofen auf die zweite Schiene von unten stellen. Die Temperatur auf 200 °C stellen, das Brot in 50-60 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Wenn Sie den gesamten frischen Laib nicht verzehren können, können Sie ihn problemlos einfrieren. Einfach das Brot in Scheiben schneiden, luftdicht in einer Plastiktüte verpacken und im Tiefkühlfach aufbewahren. 

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie527 kJ
126 kcal
Fett5.0 g
Kohlehydrate22.0 g
Eiweiß6.0 g

Video: Einfacher Trick – so wird hartes Brot wieder weich

 

Lade weitere Inhalte ...