7. April 2021
Bowl mit gebratenem Lachs und Blumenkohlreis

Gesunde Bowl mit gebratenem Lachs und Blumenkohlreis

Sie möchten etwas Gesundes kochen, das sich für die Mittagspause bei der Arbeit eignet? Probieren Sie doch mal unsere gesunde Bowl mit gebratenem Lachs und Blumenkohlreis. Das köstliche Low Carb Gericht versorgt Sie mit vielen wichtigen Nährstoffen und ist schnell zubereitet.

Lecker und kalorienarm: Bowl mit gebratenem Lachs und Blumenkohlreis

Bowl mit gebratenem Lachs und Blumenkohlreis
© FOODKISS
Bowl mit gebratenem Lachs und Blumenkohlreis

Leckeres Low Carb Essen fürs Büro

Unsere kalorienarme Bowl mit gebratenem Lachs und Blumenkohlreis ist ein richtiger Nährstoff-Booster für die Mittagspause im Büro. Beispielsweise versorgt der Lach Sie mit wichtigen Omega-3-Fettsäuren, Blumenkohl und Zuckerschoten sind reich an Vitamin C sowie B-Vitaminen und die Zuckerschoten liefern zudem Eiweiß. Da das Essen durch den Lachs und die Zuckerschoten proteinreich ist und ohne Kohlenhydrate auskommt, eignet es sich auch sehr gut für eine Low Carb Ernährung. Guten Appetit!

35 Minuten
leicht
€ € € €

Zutaten

für 4 Portionen
  • 1 Limette
  • 400 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL geröstete Sesamsamen
  • 1 kleiner Blumenkohl (ca. 700 g)
  • 200 g Zuckerschoten
  • 2 EL Sesamöl
  • 100 g Physalis
  • 2 kleine Snackgurken

Zubereitung

  1. Die Limette auspressen. Den Lachs waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mit Sojasauce, Sesam und Limettensaft mischen und ca. 10 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen den Blumenkohl putzen, waschen und auf der Gemüsereibe fein reiben. Die Zuckerschoten putzen, waschen, je nach Größe schräg halbieren. Die Physalis waschen und halbieren, die Gurken waschen und schräg in Scheiben schneiden.
  3. Den Blumenkohl in einer beschichteten Pfanne im heißen Sesamöl ca. 5 Min. anbraten und auf Schüsseln verteilen. Die Zuckerschoten in der Pfanne bissfest braten, ebenfalls auf die Bowls verteilen. In derselben Pfanne den Lachs samt Marinade ca. 2 Min. garen und auf den Blumenkohl geben. Die Physalis und die Gurken ebenfalls auf die Bowls verteilen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,632 kJ
390 kcal
Fett23.0 g
Kohlehydrate14.0 g
Eiweiß28.0 g
Lade weitere Inhalte ...