15. Oktober 2021
Das passiert, wenn Sie täglich eine Banane essen

Das passiert, wenn Sie täglich eine Banane essen

Bananen schmecken lecker und zählen nicht ohne Grund zu den beliebtesten Obstsorten in Deutschland. Wir erklären Ihnen, wie sich ein täglicher Verzehr der exotischen Frucht auf Ihre Gesundheit ausübt.

Als Topping fürs Porridge, gesunder Snack für zwischendurch oder im Bananenbrot. Wir schwärmen von Bananen, die sich wunderbar vielseitig zubereiten lassen. Die gelbe Frucht ist fettarm, reich an gesunden Nährstoffen wie Kalium und Magnesium sowie ein gesunder Energielieferant.

Wie sich ein täglicher Verzehr der krummen Frucht auf Ihren Körper ausübt, erklären wir Ihnen genau:

1. Bananen schenken Ihnen schnelle neue Energie

Wenn Sie der Heißhunger packt, sollten Sie statt Schokolade besser zu einer Banane greifen. Die Kombi aus natürlichem Fruchtzucker und Ballaststoffen zügelt Ihren Appetit und schenkt Ihnen schnell neue Energie. Der glykämische Index (GI) der Banane ist übrigens moderat und beträgt etwa 52. Zur Einordnung: Der GI misst die Blutzuckerwirksamkeit von Kohlenhydraten. Das heißt, dass Ihr Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr nicht schnell wieder abfällt, sondern stabil bleibt. Lebensmittel werden von 0 bis 100 eingeordnet. Unreife Bananen haben einen GI von 30, reife Bananen einen GI von 60. Menschen mit Diabetes wird allerdings der Verzehr von reifen Bananen abgeraten. Sollte dennoch eine Banane verzehrt werden, sollten Diabetiker auf Ihren Blutzuckerspiegel achten.

>> Um Ihre Banane unterwegs vor Druckstellen zu schützen, ist diese Bananenbox (ca. 9 Euro) sehr praktisch.

2. Die Banane schützt Ihre Darmgesundheit

Wie oben bereits erwähnt, enthält die Banane Ballaststoffe wie Pektine, die im Darm aufquellen und die Verdauung verlangsamen. Zwar ist der Wert in der gelben Frucht überschaubar (3 Gramm pro 100 Gramm), allerdings befindet sich in der Banane resistente Stärke. Sie ist unverdaulich und passiert den Dünndarm, ohne dass er sie verwerten kann. Erst im Dickdarm wird diese abgebaut. So gesehen wirkt die resistente Stärke wie ein Ballaststoff. Die resistente Stärke bringt Ihren Darmflora in Balance und hat einen positiven Einfluss auf sie. Bananen sind auch ein alt bewährtes Hausmittel bei Durchfall, da die Pektine überschüssiges Wasser im Körper binden. Am besten vorher mit einer Gabel zerdrücken oder pürieren.

3. Die Banane senkt das Risiko für Herzerkrankungen

Obst und Gemüse liefern Ihnen wertvolle Antioxidantien – so auch die Banane. Die sekundären Pflanzenstoffe schützen unsere Zellen vor freien Radikalen und können daher verschiedene Erkrankungen effektiv vorbeugen. Die Antioxidantien in der Banane sind unter anderem Dopamin und Catechine. Dopamin gilt auch als „Botenstoff des Glücks“ und kommt als Neurotransmitter im Gehirn vor. Er fördert unseren inneren Antrieb und sorgt freigesetzt im Gehirn für einen Belohnungseffekt. Catechine gelten als Anti-Aging-Mittel, da sie die vorzeitige Hautalterung durch UV-Strahlung verhindern, den Cholesterinspiegel senken sowie vor Arterienverkalkungen schützen. Die Folge: Das Risiko für einen Schlaganfall und einen Herzinfarkt kann erheblich reduziert werden.

4. Bananen stärken Ihre Knochen

Als wichtigste Nährstoffe für den Knochenstoffwechsel benötigen wir Calcium, Magnesium, Vitamin D und unter anderem Magnesium. Letzteres finden wir in der Banane (27 mg pro 100 Gramm). Eine Banane allein deckt schon ein Sechstel unseres täglichen Magnesiumbedarfs. Weitere pflanzliche Magnesium-Quellen sind Kürbiskerne, Kakao, Nüsse sowie Hülsenfrüchte. Neben einer gesunden Ernährung spielt auch regelmäßige Bewegung eine wichtige Rolle, um den krankhaften Abbau der Knochensubstanz vorzubeugen.

Grüne oder gelbe Früchte – wann ist Banane am gesündesten?

Je nach Reifegrad verändert sich die Farbe der Banane. Unreife Früchte sind grün, reife Banane habe ein kräftiges Gelb. Abhängig vom Reifegrad ändert sich der Nährstoffgehalt der Banane. Grüne Bananen sind reich an Ballaststoffen und Kalium. Hellgelbes Obst haben viel Magnesium und den höchsten Proteingehalt. Reife Früchte mit brauner Schale sind ein schneller Energielieferant und bekömmlicher.

Video: Mit diesen 4 Tricks bleiben Bananen länger frisch

Lade weitere Inhalte ...