Anti-Aging mit Hyaluron Augenpads gegen Falten und Augenringe

Jahrelang galten Augencremes als Geheimwaffe gegen dunkle Augenringe, unschöne Falten und dicke Tränensäcke. Doch mittlerweile sind in Sachen Skin Care Augenpads auf dem Vormarsch, die unsere Haut intensiv pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen sollen. Was steckt hinter dem neuen Anti-Aging-Trend?

Augenpads-Frau
Sei es Stress, wenig Schlaf oder das eine Glas Wein zu viel – unsere Augenpartie reagiert direkt, wenn wir nicht ganz im Einklang sind. Die dünne Haut unter unseren Augen ist sehr empfindlich und so wachen wir morgens gerne mal mit dunklen Augenringen oder verquollenen Augen auf. Abhilfe verschaffen die neuen Anti-Aging-Augenpads, die für eine strahlende und pralle Augenpartie sorgen sollen.
 

Skin Care: So werden die Augenpads angewendet

Die Pads werden auf die gereinigte und trockene Haut unterhalb der Augen aufgelegt und leicht angedrückt. Die Einwirkzeit variiert je nach Pflaster und kann zehn Minuten bis zu einer Stunde betragen. In der Zeit kleben die Pads sicher auf der Haut, sodass Sie sich frei bewegen können. Die verbleibenden Reste massieren Sie nach der Anwendung sanft in die Haut ein und lassen diese vollständig einziehen. Ein Abwaschen ist demnach nicht nötig. Manche Pads sind nur einmalig verwendbar. Jedoch gibt es einige Pflaster, die Sie mehrmals auflegen können und die für 20 bis 30 Anwendungen reichen.

Übrigens: Es gibt mittlerweile nicht nur Pads für die Augen, sondern auch für andere Gesichtspartien wie Kinn oder Stirn. Die Beautypads finden Sie in der Drogerie oder in der Parfümerie.
 

Anti-Aging: So wirken die Augenpads

Die Pflaster bestehen entweder aus medizinischem Silikon oder Hydrogel und sind mit hochwirksamen Pflegekonzentraten wie Hyaluronsäure, Vitaminen oder Peptiden getränkt. Hyaluron ist ein wahrer Feuchtigkeitsbooster, der die Kollagenproduktion anregt und der Haut wieder Spannkraft verleiht.

Die Anti-Aging-Pads liegen direkt auf der Haut auf, wodurch ein luftundurchlässiges Mikroklima entsteht, das die Poren öffnet und die Zellerneuerung anregt. Folgendermaßen werden die Wirkstoffe optimal von der Haut aufgenommen und können aufgrund der längeren Einwirkzeit tiefer eindringen als beispielsweise bei der Anwendung einer Tuchmaske. Trockenheitsfältchen verschwinden und die zarte Augenpartie wirkt frischer. Unser Tipp: Für den Extra-Frischekick die Pads vorher in den Kühlschrank legen.

Auch spannend: Wirkstoffe für glatte Haut >>

Datum: 09.11.2020
Autorin: Kristina Regentrop

Schlagworte: