Mit DIESEM Trick entfernen Sie wasserfeste Mascara in 5 Sekunden

Mit DIESEM Trick entfernen Sie wasserfeste Mascara in 5 Sekunden

Egal, ob trauriger Kinofilm oder Schwimmbadbesuch – manchmal brauchen wir einfach wasserfeste Wimperntusche. Doch diese am Abend wieder zu entfernen, kann zur echten Herausforderung werden. Wir erklären, mit welchem Trick es in 5 Sekunden gelingt! 

Mascara ist unser liebstes Beauty-Tool, denn sie färbt, verlängert und verdichtet unsere Wimpern und sorgt so für einen atemberaubenden Augenaufschlag. Wie gut, dass es eine Vielzahl verschiedener Modelle gibt, die unsere individuellen Bedürfnisse erfüllen. Beliebt ist auch wasserfeste Wimperntusche, die gerne am Strand oder im Schwimmbad getragen wird, wo herkömmliche Produkte zerlaufen würden. 

Dabei handelt es sich um Mascara, die wasserunlösliche Inhaltsstoffe wie Wachse oder Paraffine enthalten und an denen das Wasser einfach abperlt. So praktisch dieser Effekt auch ist, gibt es einen lästigen Nachteil: das Abschminken am Ende des Tages. Denn wasserfeste Wimperntusche hält sich mitunter hartnäckig und, wenn wir ständig an den Augen herumreiben, schadet dies unseren Wimpern oder wir reißen diese sogar heraus. Außerdem trocknet die wasserfeste Mascara die kleinen Härchen aus, wodurch diese beim unsanften Entfernen der Wimperntusche noch schneller abbrechen oder ausfallen. Die Lösung des Problems ist ein ganz simpler Trick, mit dem Sie die wasserfeste Wimperntusche im Handumdrehen entfernen können.

Auch spannend: Öko-Test – extrem beliebte Wimperntusche aus der Drogerie kassiert Note 6 >>

Video: Wimperntuschen im Test – diese Mascaras fallen durch

Mit DIESEM Trick entfernen Sie wasserfeste Mascara in 5 Sekunden

Jede Frau, die schon einmal eine wasserfeste Mascara ausprobiert hat, kennt das Problem: Man reibt und reibt und bekommt das Produkt partout nicht von den Wimpern. Für alle, die ihre Härchen schonen möchten, haben wir nun die Lösung! Setzen Sie auf ein ölhaltiges Produkt, wie einen ölhaltigen Make-up-Entferner oder ein Reinigungsöl. Der Grund: Die Inhaltsstoffe in den wasserfesten Produkten sind nicht wasserlöslich, können aber mit Öl wunderbar entfernt werden. Für eine besonders schonende Abschminkvariante nehmen Sie ein Wattepad und tunken es in lauwarmes Wasser. Geben Sie jetzt Reinigungsöl auf das Pad und legen Sie dieses für rund 15 Sekunden auf Ihr Auge. Sanft drücken und behutsam bis zur Nasenwurzel bewegen. Und schon sind die Wimpern von der wasserfesten Mascara befreit! 

Auch spannend: Diese Mascara wirkt wie ein Wimpernlifting vom Profi >>

Lade weitere Inhalte ...