6. Juli 2021
Overnight-Oats mit Erdbeeren

Leckere und gesunde Overnight-Oats mit Erdbeeren

Haferflocken sind lecker sowie sättigend – und daher ideal fürs Frühstück. Wer morgens keine Zeit hat, kann am Vorabend Overnight Oats vorbereiten. Wir haben für Sie ein tolles Rezept mit frischen Erdbeeren, Bananen und Leinsamen.

Overnight-Oats mit Erdbeeren

FK Overnight Ooats
© foodkissofficial
Perfekt auch zum Mitnehmen – unsere Overnight Oats!

Langschläfer aufgepasst! Wir haben eine leckere Frühstücksidee für alle, die morgens nicht aus den Federn kommen und daher wenig Zeit zum Frühstücken haben. Unsere Overnight Oats werden am Vorabend zubereitet und können am nächsten Morgen direkt verzehrt werden. Die Haferflocken halten lange satt und schenken Ihnen Energie für den Tag. Hinzu kommen leckere und gesunde Toppings wie Erdbeeren und Leinsamen.

15 Minuten
leicht
Vegan
Frühstück
süß

Zutaten

für 4 Portionen
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Bananen
  • 100 g geschroteter Leinsamen
  • 300 ml Mandeldrink
  • 60 g zarte Haferflocken
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 1 EL Honig

Zubereitung

  1. 250 g Erdbeeren waschen und putzen. Die Bananen schälen und in Stücke schneiden.
  2. 80 g Leinsamen, Mandeldrink, Haferflocken, Mandeln, Honig, die vorbereiteten Erdbeeren und die Bananen pürieren, über Nacht kalt stellen.
  3. Die Overnight-Oats auf vier Schalen verteilen. Die übrigen Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Overnight-Oats mit den Erdbeeren garnieren, zum Servieren mit den restlichen Leinsamen bestreuen.

Tipps zum Rezept

Je nach gewünschter Konsistenz, noch etwas Mandeldrink unter die gequollenen Oats geben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,527 kJ
365 kcal
Fett13.0 g
Kohlehydrate45.0 g
Eiweiß10.0 g
Lade weitere Inhalte ...