8. Februar 2012
Highlights des Lavera Showfloors Berlin

Highlights des Lavera Showfloors Berlin

Nachhaltigkeit, Qualität und Nahbarkeit - um diese drei Schwerpunkte drehte sich auf der Berlin Fashion Week 2012 alles beim Lavera Showfloor Berlin. Wir haben die schönsten Outfits noch einmal für Sie zusammengestellt.

Leggin
© Lavera Showfloor Berlin
Leggin

Andrea Schelling

Das Ambiente, in dem die Berliner Designerin ihre wahrlich zauberhafte Kollektion präsentierte, erinnerte an ein Amphitheater.

Grünes Kleid
© Lavera Showfloor Berlin
Grünes Kleid

Andrea Schelling

Vor allem Materialien wie Samt, Seide, Chiffon, Organza, Tüll und Brokat spielen bei Andrea Schelling eine große Rolle. Sie sind es, die den sinnlichen Kreationen einen edlen Charakter verleihen.

Kleid
© Lavera Showfloor Berlin
Kleid

Göttin des Glücks

Es war die Schau des ersten und einzigen österreichischen ökofairen Modelabels - Göttin des Glücks. Auf dem Laufsteg ging es farbenfroh, lässig und locker zu. Und das gute Gewissen war natürlich auch mit von der Partie.

Schal
© Lavera Showfloor Berlin
Schal

Göttin des Glücks

Die angenehm entspannte Schau wurde am Ende vom zahlreichen Berliner Publikum mit entsprechendem Applaus gewürdigt.

Blauer Hut
© Lavera Showfloor Berlin
Blauer Hut

Christine Birkle

Die Ränge bei der Schau von HUT-up in Berlin waren voll besetzt. Das könnte an der Schönheit der prachtvollen Kollektion von Christine Birkle gelegen haben.

Heller Hut
© Lavera Showfloor Berlin
Heller Hut

Christine Birkle

Die Designer verarbeitet nur exklusive Materialien und schafft wahrhaft atemberaubende Spannung in ihren Modellen.

Gelber Anzug
© Lavera Showfloor Berlin
Gelber Anzug

Indie

Auch bei der Schau von Indie ging es farbenfroh zu - und zwar von Kopf bis Fuß wie dieses leuchtend gelbe Outfit zeigt.

Graues Kleid
© Lavera Showfloor Berlin
Graues Kleid

Indie

Aber auch gedeckte Farben wie dieses graue Kleid waren zu sehen. Als Ausgleich gibt es jede Menge Verzierungen und Rüschen.

Blaues Kleid
© Lavera Showfloor Berlin
Blaues Kleid

Julia Starp

Bis auf die letzten Stehplätze war die riesige Halle des Energieforums Berlin bei der Schau der Hamburger Designerin Julia Starp besetzt. Zurecht. Denn ihre außergewöhnlichen Prêt-à-porter Kollektion war ein echtes Highlight.

Oranges Kleid
© Lavera Showfloor Berlin
Oranges Kleid

Julia Starp

Mäntel, Jacken, aber auch Kleider waren der Schwerpunkt ihrer Kollektion "MONNSHADOW". Inspiriert wurden die Kreationen dabei vom rockig eleganten Look der Sixties.

Weiße Bluse
© Lavera Showfloor Berlin
Weiße Bluse

Isabell Hillerin

Leicht verspätet musste die Schau des Berliner Modelabels "isabell de hillerin" beginnen. Der Grund: der große Andrang des Publikums! Aber dann präsentierte die Designerin zum pulsierenden Sound der in New York und Berlin beheimateten Musiker von Notic Nastic ihre neue Kollektion "Mosaik".

Kurze Hose
© Lavera Showfloor Berlin
Kurze Hose

Isabell Hillerin

Auf dem Laufsteg gab es eine nicht enden wollenden Vielfalt an Farben, Formen, Materialien und Schnitten. Und am Ende schafft es die Designerin deren Gegensätze zu einem packendem Mosaik zu verbinden. Belohnt wurde sie mit einem tosenden Applaus.

© Lavera Showfloor Berlin

Kaska Hass

Türkis war eine der vorherrschenden Farben bei der Schau von Kaska Hass.

Türkiser Mantel
© Lavera Showfloor Berlin
Türkiser Mantel

Kaska Hass

Die geradlinigen Schnitte in Kombination mit kräftigen Farben fielen den Zuschauern ins Auge.

Goldenes Kleid
© Lavera Showfloor Berlin
Goldenes Kleid

Lars Wallin

Der schwedische Designer Lars Wallin bildete den krönenden Abschluss. Und mit seiner künsterlischen glamourösen Schau hat er alle Erwartungen übertroffen.

Schwarzes Abendkleid
© Lavera Showfloor Berlin
Schwarzes Abendkleid

Lars Wallin

Ob in Gold oder Schwarz - seine ausladenden Modelle sind extrem feminin und äußerst aufwendig entworfen.

Lade weitere Inhalte ...