Gesunde Haut: Wir lieben diese 5 Seren aus der Drogerie

Gesunde Haut: Wir lieben diese 5 Seren aus der Drogerie

Seren sind hochkonzentrierte Intensivpflegen für besonders strapazierte Hautzonen. Während Tagescremes die Haut mit den wichtigsten Grundnährstoffen und wichtigen Fetten versorgt, können Seren als gezielte Booster eingesetzt werden, um die Gesichtshaut intensiv zu pflegen. Aufgrund der hohen Konzentration der Wirkkomplexe in Seren, sind die kleinen Fläschchen leider oftmals sehr teuer. Wir stellen Ihnen einige natürliche Seren vor, die Sie auch in Drogerien für kleineres Geld bekommen.

Seren mit Muscheln und Holz angerichtet vor pinkem Hintergrund
© iStock/Ildar Abulkhanov
Hochkenzentrierte Seren sind die perfekte Unterstützung für Tagescremes.

Was ist besser: Serum oder Creme?

Für gesunde Haut und ein ebenmäßiges Hautbild ohne Reizungen sollten Sie sowohl Seren als auch Cremes für die tägliche Hautpflege verwenden. Seren sind eine ideale Unterstützung bei regelmäßigen Pflegeroutinen. Während Sie mit Tagescremes eine reichhaltige und lange wirkende Nährstoffversorgung der im Alltag strapazierten Gesichtshaut sicherstellen, können Sie mit dem Einsatz eines hochkonzentrierten Serums ganz gezielt besonders gestresste und leicht reizbare Hautzonen pflegen.

Mehr erfahren: Das sind die besten Gesichtscremes aus der Drogerie > >

Eine ganzheitliche Gesichtspflege setzt also immer auf das Zusammenspiel von reichhaltigen Cremes und hochwertigen Seren. Letztere sind oft als hochkonzentrierte Intensivpflege formuliert und versorgen die Haut schnell mit allen nötigen Nährstoffen und Antioxidantien.

5 günstige Seren, die uns überzeugt haben

Logona glättendes Feuchtigkeitsserum

Ein echter Feuchtigkeitsbooster aus der Naturkosmetik – Das Serum von Logona zieht schnell ein und spendet der Haut eine Extraportion wertvoller Feuchtigkeit und Antioxidantien aus biologisch nachhaltigen Quellen. So kommt in der Wirkformel des Serums etwa Mandelöl, Rosenblütenextrakt, Rosenblütenwasser, Aloe-Vera-Saft (/node/6725) oder Jojobaöl zum Einsatz. Das Feuchtigkeitsserum können Sie für weniger als 13 Euro direkt hier kaufen > >

Balea Q10 Anti-Falten-Serum

Das Serum der Eigenmarke des Drogeriemarktes DM soll mit einer Formulierung auf Grundlage von Omega-Fettsäuren gegen kleine Linien und dünne Fältchen auf der Haut wirken. Antientzündliche und nährende Inhaltsstoffe aus Distelöl wirken bis tief in die Hautschichten und können einen aufpolsternden Effekt haben. Das hochkonzentrierte Serum ist für etwa 9 Euro hier erhältlich > >

Lavera My Age intensiv Öl-Serum

Das Serum basiert auf einer Ölformulierung mit Sonnenblumenöl und wurde speziell für die Bedürfnisse reifer Haut hergestellt. Natürliche Ceramide und Hibuskusblütenextrakt liefern der Haut gezielt Nährstoffe und sorgen für Elastizität und Geschmeidigkeit. Ceramide sind Fette, die auch in den Zellmembranen der Haut vorkommen. Das Serum aus der Naturkosmetik kann die Erscheinung von Pigmentflecken mindern und kostet hier nur etwa 15 Euro > >

Hydro Intensiv Serum von Terra Naturi

Das Serum von Müller überzeugt nicht nur uns, sondern hat auch bei Öko-Test mit einem „sehr gut“ abgeschnitten. Dank des enthaltenen Algenextrakts wird die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, während Bio-Mandelöl, Bio-Sonnenblumenöl und Avocadoöl Ihre Haut samtig weich machen und vor dem Austrocknen schützen. Das Serum ist für etwa 4 Euro hier erhältlich > >

Hyaluron Feuchtigkeitsbooster von Sante

Dieses Serum schenkt dank enthaltenem Hyaluron sowie Bio-Aloe Vera Ihrer Haut intensive, langanhaltende Feuchtigkeit und sorgt für einen angenehmen Frischekick. Da das zarte Gel-Fluid schnell einzieht und keinen klebrigen Film hinterlässt, können Sie ohne Probleme Ihre anschließende Tages- oder Nachtpflege auftragen. Das Serum können Sie gleich für etwa 10 Euro nachshoppen >>

Lade weitere Inhalte ...