Gesunde Hände: Die 4 besten Seifen aus der Drogerie

Gesunde Hände: Die 4 besten Seifen aus der Drogerie

Fest oder flüssig: Unsere Hände und unser Immunsystem danken es uns, wenn wir regelmäßig Händewaschen. Mit der richtigen Seife können wir sogar die Haut unserer Hände pflegen und herrlich geschmeidig halten. Wir beantworten die Frage, ob feste oder flüssige Seife besser ist und stellen Ihnen einige Hygieneprodukte vor, die Sie in Drogerien finden können.

Was ist besser: Feste Seife oder flüssige?

Wie gut Hygieneprodukte sind, hängt von vielen Aspekten ab. Am einfachsten lässt sich die Frage nach dem „Besser“ aber beantworten, wenn Hautverträglichkeit, Qualität der Inhaltsstoffe und Nachhaltigkeit betrachtet werden.

In Puncto Hautverträglichkeit können wir uns kurz fassen: So gut wie alle in Deutschland zum Verkauf zugelassenen Hygieneartikel sind in der ein oder anderen Weise auf ihre Hautverträglichkeit geprüft. Die Hersteller müssen nachweisen, dass die verwendeten Inhaltsstoffe sicher für die angedachte Verwendung sind. Hierzulande vertriebene feste und flüssige Seifen sind also generell hautverträglich. Wer allerdings auf besondere Hautbedürfnisse achten muss ­– etwa bei Neurodermitis, Kontaktallergien oder anderen chronischen Hauterkrankungen – muss mitunter zu Spezialseifen greifen.

Auch interessant: Diese Fehler können Neurodermitis verschlimmern > >

Qualitativ hochwertige und besonders natürliche Inhaltsstoffe sind ein weiterer Punkt, der bei der Beurteilung von Seifen eine Rolle spielt. Naturkosmetik kann hier durchaus als besser im Vergleich zu Produkten bewertet werden, die Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis, oder Parabene, Silikone und aromatische Kohlenstoffverbindungen verwenden. Sowohl feste als auch flüssige Seifen können dem Naturkosmetik-Standard entsprechen.

Ein Punkt, bei dem flüssige Seifen aber kaum mit festen Seifen mithalten können, ist die Nachhaltigkeit. Während bei flüssigen Seifen der eigentliche Seifenspender, also die Pumpflasche, in der die Flüssigseife aufbewahrt wird, aus Kunststoff ist, kommen feste Seifenstücke oft in Papierverpackungen. Selbst wenn Flüssigseifenspender aus teilweise recyclierbaren Materialien hergestellt werden, bleibt immer noch ein Teil nicht weiter verwertbaren Plastiks übrig. Feste Seifen haben also einen entscheidenden Vorteil, wenn es um die Nachhaltigkeit geht.

Wollen wir die Frage nach dem „Besser“ also anhand der drei vorgestellten Aspekte beantworten, hat feste Seife die Nase vor flüssiger Seife.

Das sind die 4 besten Seifen aus der Drogerie

Share Limette & Koriander Stückseife gibt es hier im Shop > >

Bei der festen Stückseife von Share stimmt eigentlich alles. Die vegane Seife liefert eine Vielzahl pflegender ätherischer Öle. Neben Olivenöl finden wir hier auch Kokosöl, Orangenöl, Korianderöl und Limettenöl. Dadurch durftet die Seife auch verführerisch frisch. Besonderes Highlight: In der Seife sind Stückchen von Melissenblättern eingearbeitet. Diese sorgen für einen sanften Peeling-Effekt beim Händewaschen. Die plastikfreie Verpackung aus 95 Prozent Altpapier ist absolut nachhaltig.

Sante Naturkosmetik Flüssigseife Aloe und Limone hier im Shop kaufen > >

Die Naturkosmetik von Sante kann regelmäßig bei Öko-Test überzeugen. Die hochwertigen natürlichen Inhaltsstoffe sind besonders hautschonend. In der Flüssigseife kommt Bio-Aloe Vera zum Einsatz, was der Haut beim Händewaschen direkt Feuchtigkeit zurückgibt und vor Austrocknung schützt. Damit werden rissigen Händen im Herbst und Winter vorgebeugt. In der veganen Seife kommen Pflanzenöle und Limonenschalenextrakt zum Einsatz. Einzig der Kunststoffpumpspender ist mit Blick auf die Nachhaltigkeit nicht gut zu bewerten.

Weleda Bio-Calendula Pflanzenseife können Sie hier finden > >

Weleda steht als eine der bekanntesten Naturkosmetik-Marken für hohe Qualität und Nachhaltigkeit. Das sieht man auch bei dieser festen Handseife, die ganz ohne Plastik auskommt und Bio-Inhaltsstoffe verwendet. Es kommen Calendula- und Kamillenblüteauszüge zur Anwendung. An dieser Seife ist wirklich alles natürlich: Duft und Farbe kommen ausschließlich durch die natürlichen Inhaltsstoffe zustande. Hier wurde nicht mit synthetischen Stoffen nachgeholfen.

Nivea Creme Soft Pflegeseife hier erhältlich > >

Natürlich darf auch einer der bekanntesten konventionellen Hersteller von Beauty- und Pflegeprodukten hier nicht fehlen. Die feste Seife pflegt mit wertvollem Mandelöl und duftet unverwechselbar "nach Nivea". Die Formel der Pflegeseife ist vegan und kommt ohne Mikroplastik aus. Auch die Inhaltsstoffe sind entsprechend der Herstellerangaben zu 99 Prozent aus natürlichem Ursprung. Ihre Hände freuen sich sicherlich über die geschmeidige Pflegekur.

Lade weitere Inhalte ...