4 Ceramid-Cremes für bessere Hautbalance: So wirken die Stoffe

4 Ceramid-Cremes für bessere Hautbalance: So wirken die Stoffe

Unsere oberste Hautschicht besteht aus verhornten Hautzellen und jeder Menge Lipiden. Letztere sind als Ceramide bekannt und für das Gleichgewicht unserer Hautschutzschicht verantwortlich. Wie Ceramide in Kosmetikprodukten wirken und welche Effekte sie für reife Haut ab 50 haben, erfahren Sie hier.

4 der beliebtesten Ceramid-Cremes für ausgeglichene Hautbalance

So unterstützen Ceramide die Haut

Ceramide sind natürliche Fette. Sie gehören zur Klasse der Lipide. Die Besonderheit dieser Fette ist, dass sie sowohl Wasser als auch Öl chemisch binden. Diese Eigenschaft macht Ceramide zu den perfekten Bestandteilen für die äußerste Schicht unserer Haut, der Hornschicht. Sie besteht aus verhornten Hautzellen. Zwischen den Hornzellen befinden sich viele verschiedene Fette, darunter die Ceramide. Ceramide machen etwas mehr als die Hälfte der Lipide in der Hornschicht der Haut aus. Zusammen mit den verhornten Hautzellen bilden Ceramide die äußerste Schutzschicht unserer Haut.

Im Video: So lange hält sich Kosmetik wirklich

Einerseits unterstützen die Ceramide dabei, Fremdstoffe von außen abzuhalten und hindern diese daran, in die Hautschichten einzudringen. Andererseits verhindern die wasserliebenden Ceramide das Austrocknen der Haut. Feuchtigkeit wird durch ihre chemischen Eigenschaften in den unter der Hornschicht liegenden Zellen gehalten. Für eine geschmeidige, gesunde und mit Feuchtigkeit versorgte Haut sind natürliche Ceramide unerlässlich.

Ist der Schutzfilm der Haut durch einen Mangel an Ceramiden geschwächt, können verschiedene Beschwerden auftreten. Trockene Haut, Schuppenflechten oder entzündliche Hautreizungen sind mögliche Folgen. Ceramide können von unserem Körper selbst hergestellt werden. Grundlage für die Produktion ist eine ausgewogene Ernährung. Besonders wichtig ist hierbei die Linolsäure, die bei Stoffwechselprozessen im Körper zu Ceramid I verstoffwechselt wird. Unterstützend für eine ausbalancierte Hautbarriere kann mit Cermaid-Cremes zur äußerlichen Anwendung nachgeholfen werden.

Auch interessant: So positiv wirkt sich Alpha-Linolensäure auf Ihre Gesundheit aus > >

Lade weitere Inhalte ...