Die perfekte Pflege für mich Was braucht mein Haar?

Die Frisur sitzt einfach nicht? Ihr könnt von dichtem, glänzendem Haar nur träumen? Vielleicht sind es bestimmte Gewohnheiten, die euch in schlechtem Licht dastehen lassen. Macht unseren Test – und das Beste aus eurem Haar!

 

Tipps zur Haarpflege

Die Auswahl an Pflege- und Stylinghelfern in den Kosmetikregalen wird immer größer – und unübersichtlicher. „90 Prozent der Kunden schätzen ihre Haare falsch ein“, erklärt unser Experte, der Hamburger Friseur Kay Meinecke. Dadurch greifen viele zur unpassenden Pflege, was mögliche Haarprobleme nicht löst, sondern teilweise sogar noch verschlimmert. Zudem können hormonelle oder ernährungsbedingte Zustände die Beschaffenheit der Haare beeinflussen.

Unser Haar besteht zu 90 Prozent aus Keratinen, einer Eiweißverbindung – der Rest setzt sich aus Wasser, Mineralien, Pigmenten und Lipiden (Fetten) zusammen. Bekommt es von dem, was es braucht zu wenig oder auch zu viel, spüren und sehen wir, dass unser Haar aus dem Gleichgewicht gerät. Was eurem Haar gerade zu schaffen macht, worauf ihr achten solltet und welche Pflege ihm jetzt gut tut, verrät unser Test.

Frage 1 / 26
Frage 2 / 26
Frage 3 / 26
Frage 4 / 26
Frage 5 / 26
Frage 6 / 26
Frage 7 / 26
Frage 8 / 26
Frage 9 / 26
Frage 10 / 26
Frage 11 / 26
Frage 12 / 26
Frage 13 / 26
Frage 14 / 26
Frage 15 / 26
Frage 16 / 26
Frage 17 / 26
Frage 18 / 26
Frage 19 / 26
Frage 20 / 26
Frage 21 / 26
Frage 22 / 26
Frage 23 / 26
Frage 24 / 26
Frage 25 / 26
Frage 26 / 26