Psychologie Burn-Out: Wege aus der Krise

Es ist ein schmaler Grat, und ihn zu erkennen verdammt schwer. Denn wir alle schlafen mal schlecht, fühlen uns mal erschöpft, im Stimmungstief oder im Job überfordert. Das ist normal, wir sind eben Menschen, keine Maschinen. Doch viele versuchen, um jeden Preis zu funktionieren. Sie wollen zeigen, dass sie für alle Aufgaben „brennen“ – und merken nicht, dass das innere Feuer sie auffrisst.

Schlagworte:
Quelle: Vital, Ausgabe 01/2012