Sich motivieren ist gut, motiviert werden ist besser: Wer kann beim Abnehmen helfen?

Wer schon einmal versucht hat, abzunehmen, weiß: Ist die Motivation auch noch so groß, meist verlässt sie einen lange bevor das Ziel erreicht ist. Das spricht dafür, dass Sie es nicht als Einzelkämpfer versuchen, sondern sich Unterstützung suchen sollten. Die kann ganz unterschiedlich aussehen.

Die besten Fettburner-Lebensmittel

Mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland ist übergewichtig: Das stellte das Statistische Bundesamt 2017 fest. Viele Betroffene wünschen sich, Gewicht zu verlieren, sei es dem Aussehen oder der Gesundheit zuliebe. Doch dass das alles andere als leicht ist, haben die meisten Menschen bereits am eigenen Leib erfahren: Häufig sind unsere Gewohnheiten einfach zu stark und wir verfallen früher oder später wieder in alte Muster. Die intrinsische Motivation, sich gesünder zu ernähren und mehr zu bewegen, reicht selten aus. Einfacher machen Sie es sich, wenn Sie sich gezielt Unterstützung suchen.

Gleichgesinnte finden und sich gegenseitig motivieren

Am naheliegendsten ist es, Familienmitgliedern und Freunden von den Abnehmplänen zu berichten und sie nach Möglichkeit sogar einzubinden. Schließlich kennt wohl jeder jemanden, der ebenfalls etwas für seine Fitness tun möchte. Wenn Sie sich mit einer Freundin oder Ihrer Schwester zusammentun, können Sie sich gegenseitig motivieren, auch bei Nieselwetter die Joggingschuhe zu schnüren oder sich vor dem Entspannen auf der Couch noch im Zumba-Kurs auszupowern. Apropos Kurs: Wer mutig ist und andere Besucher im Sportstudio anspricht, kann schnell neue Freundschaften schließen und hat so einen Grund mehr, regelmäßig hinzugehen. Wer seine Bekannten partout nicht überzeugen kann, mitzumachen, findet im Internet eine stetig wachsende Community an Abnehmwilligen. Auch auf diesem Wege kann man sich gegenseitig unterstützen. Wichtig: Vergleichen Sie sich nicht mit Models und Influencern, die mit Sport und einer (gar nicht immer) gesunden Ernährung ihren Lebensunterhalt verdienen. Im Internet treffen Sie auch auf Menschen, die, wie die meisten von uns, Bewegung und gesunde Ernährung mit ihrem Berufs- und Familienalltag vereinbaren müssen. Erfolgsgeschichten von Gleichgesinnten motivieren viel nachhaltiger als retuschierte Fotos von Fitness-Profis.

Machen Sie sich das Wissen von Experten zunutze

Dass sich auch diejenigen im Netz tummeln, die Sportarten wie Laufen oder Bodybuilding professionell betreiben, hat jedoch seine Vorteile. Denn wenn die Motivation durch Bekannte und Gleichgesinnte in den sozialen Medien nicht ausreicht, finden Sie online im Handumdrehen auch Experten, die ihre Kunden in Sachen Sport und/oder gesunde Ernährung beraten und sie bei der Stange halten. Die meisten Menschen vermuten, dass sie für einen Personal Trainer oder einen Ernährungsberater horrende Summen ausgeben müssen. Doch das ist nicht unbedingt der Fall, schließlich müssen die Anbieter angesichts der großen Konkurrenz in der Branche wettbewerbsfähige Preise machen. Diese allein sollten jedoch nicht ausschlaggebend für die Wahl eines Coaches sein, sondern vielmehr seine Qualifikation - und, ganz wichtig, die Sympathie.

Wann man nicht in Eigenregie abnehmen sollte

Nicht für jedes Abnehmziel genügt es, einige Stunden bei einem Personal Trainer oder einem Ernährungsberater zu buchen. Der Abnehmprozess sollte beispielsweise ärztlich begleitet werden, wenn

  • eine schwere Form von Adipositas vorliegt
  • psychische Probleme die Ursache für das Übergewicht sind
  • bereits Folgeerkrankungen entstanden sind

In diesen Fällen kann ein längerer Aufenthalt in einer Abnehmklinik helfen. Diese Art der Betreuung schließt nicht nur motivierende Gespräche und gemeinsame Aktivitäten mit anderen Betroffenen ein, sondern auch die Ursachenforschung mithilfe von Therapeuten. So können individuelle Verhaltensmuster aufgedeckt werden, die das erhöhte Körpergewicht verursacht haben. Im Idealfall erlernen die Betroffenen während der Therapie neue Verhaltensweisen, die sie anschließend im Alltag selbstständig umsetzen, um ihr Zielgewicht zu erreichen und langfristig zu halten.