4 Badezusätze, die sofort für Entspannung sorgen

4 Badezusätze, die sofort für Entspannung sorgen

Draußen ist es kalt, nass und grau? Beste Zeit für ein mollig-warmes Wohlfühlbad. Lassen Sie die Wanne volllaufen und vergessen Sie für einige Minuten die eisigen Herbststürme vor der Tür. Um beim Baden richtig abzuschalten, geben Sie einfach Badezusätze ins Wasser. Wir hätten da sogar ein paar Empfehlungen.

Wie wirken Badezusätze?

Für viele Menschen ist Baden immer noch der Inbegriff von Entspannung. Wer für einige Zeit ins tropisch-warme Badewasser eintaucht, sich bis zum Kinn in watteweichen Schaumbergen versteckt und von ätherischen Düften betört wird, kann vom Stress des Alltags richtig abschalten. Mit den richtigen Badezusätzen wird aus einem einfachen Bad ein kleines Spa in den eigenen vier Wänden. Tatsächlich gibt es Badezusätze in Hülle und Fülle, die uns nicht nur beim Entspannen helfen, sondern auch Erkältungen lindern, unsere Atemwege befreien oder unsere Haut beruhigen können.

Auch interessant: Diese Lebensmittel schützen vor Erkältung > >

Badezusätze mit natürlichen Inhaltsstoffen können besonders während der kalten Jahreszeiten wahre Schätze sein. Bei all den wohltuenden Effekten sollten Sie es mit dem Baden aber trotzdem nicht übertreiben. Lange Sitzungen in der Badewanne trockenen die Haut stark aus. So schön es im Badewasser auch sein mag, nach 15 bis 20 Minuten wird es Zeit zum Abtrocknen. Die beste Temperatur für Ihr Wohlfühlbad im Herbst ist übrigens 36 bis 38 °Celsius.

4 natürliche Badezusätze, mit denen der Herbst ganz entspannt wird

Weleda Bio-Lavendel Entspannungsbad

WELEDA Bio Lavendel Entspannungsbad
© Amazon
WELEDA Bio Lavendel Entspannungsbad

Die Naturkosmetik von Weleda ist auf Hautverträglichkeit getestet und schneidet bei Warentests regelmäßig mit Bestnoten ab. Auch in dieses Entspannungsbad mit Lavendelöl kommt nur das Beste, was die Natur zu bieten hat. Die ätherischen Öle des Lavendels entspannen und machen den Kopf frei. Auf synthetische Zusatzstoffe oder Tenside zum Aufschäumen verzichtet der Hersteller selbstverständlich. Den Badezusatz können Sie hier im Shop kaufen > >

Allgäuquelle Bio-Badeöl Jojoba-Minze-Zeder

AllgäuQuelle® BIO-Badeöl
© Amazon
AllgäuQuelle® BIO-Badeöl

Ätherische Bio-Öle, keine künstlichen Zusatzstoffe und sogar mit rückfettender Pflegewirkung – mehr geht wirklich nicht. Das Bio-Badeöl von Allgäuquelle setzt auf natürliches Minzöl, japanisches Zedernöl und Cajeputöl aus biologischem Anbau. Die Öle schmeicheln der Haut beim Baden, eincremen ist hinterher dadurch nicht mehr nötig. Geben Sie etwas der hochwertigen Öle ins Badewasser und atmen Sie endlich wieder frei durch. Sie erhalten den Badezusatz hier im Shop > >

Kneipp Pflegeölbad Mandelblüten

Kneipp Pflegeölbad Mandelblüten
© Amazon
Kneipp Pflegeölbad Mandelblüten

Das Badeöl von Kneipp setzt voll und ganz auf die wohltuende Kraft der Mandel. 94 Prozent reines Mandelöl und feine Mandelblütenextrakte sorgen für ein garantiert entspannendes Bad. Ganz ohne Silikone, Paraffine oder sonstige Mineralölrückstände schont die natürliche Formel die Haut und macht sie spürbar geschmeidig und glatt. Geben Sie einfach eine Kappe des Badeöls ins Badewasser und tauchen Sie für bis zu 20 Minuten in eine Welt purer Entspannung ab. Das Pflegeölbad erhalten Sie hier > >

Lush Cinnamon Roll, limited edition

Cinnamon Roll  Schaumbad
© Lush
Lush Bath Bomb Cinnamon Roll

Ein Entspannungsbad mit dem festen Schaumbad von Lush wärmt von innen wie von außen. Die würzig-warmen Aromen von Zimtblattöl und Gewürznelkenblattöl sorgen sofort für ätherisch-tiefe Entspannung. Der schwere Duft von Patschuli harmoniert perfekt mit frischem Limettenöl und macht den Kopf herrlich frei. Geben Sie so viel oder so wenig des festen Schaumbads von Lush ins Badewasser, wie Ihnen lieb ist. Die Bath Bomb finden Sie hier im Lush-Store > >

Lade weitere Inhalte ...