Sommer 2022: Mit diesen 4 Tipps hält Ihr Make-up trotz Hitze

Sommer 2022: Mit diesen 4 Tipps hält Ihr Make-up trotz Hitze

Die warmen Sommertemperaturen sind toll. Doch mit der Hitze kommt auch der Schweiß und unser Make-up scheint dahin zu schmelzen, sobald wir es auftragen. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie tun können, damit es länger hält. Wir haben 4 Make-up-Tipps, mit denen Sie auch nach ein paar Stunden noch frisch aussehen.

1. Gründliche Reinigung des Gesichts

Ein sauberes Gesicht ist wichtig, bevor Sie mit dem Auftragen Ihres Make-ups beginnen. Reinigen Sie dazu das Gesicht mit einer milden Waschlotion, kurz bevor Sie Ihr Make-up auftragen. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass die Schminke auf verschwitzter Haut aufgetragen wird. Verwenden Sie anschließend eine leichte Tagescreme und lassen Sie sie ein paar Minuten einziehen.

Auch interessant: Die 5 häufigsten Fehler bei der Gesichtspflege laut Ökotest

2. Einen Primer verwenden

Ein Primer kann in den Sommermonaten ein absoluter Lebensretter sein. Er glättet das Gesicht und verhindert, dass sich das Make-up im Laufe des Tages in kleinen Fältchen oder Poren absetzt. Die leichte Textur des Primers legt sich wie eine unsichtbare Schicht auf die Haut, sodass Make-up besser aufgetragen werden kann und länger hält. Die beste Wirkung erzielen Sie, wenn Sie den Primer sparsam auf die T-Zone, die Nasenseite und die Wangen auftragen. Seien Sie vorsichtig mit der Menge, sonst wirkt Ihre Haut fahl. Primer mit mattierender Wirkung beugen zudem schnellem Nachfetten der Haut vor.

Gleich weiterlesen: Schöne Haut: Die 4 besten Toner für Ihr Gesicht

3. Weniger ist mehr

Verzichten Sie im Sommer auf eine schwere Foundation. Denn egal, wie gut Ihre Produkte sind, zu dicke Make-up-Schichten werden immer schmelzen, wenn Sie Schweiß und Hitze ausgesetzt sind. Verwenden Sie lieber weniger Produkte oder tragen Sie eine dünne Schicht in der Mitte auf und verblenden Sie sie zu den Rändern hin. So bleibt Ihr Make-up besser auf Ihrer Haut haften. Menschen mit fettiger Haut, die mehr Deckkraft benötigen, sollten sich für eine wasserfeste, flüssige Foundation auf Silikonbasis entscheiden. Eine leichte BB- oder CC-Creme, die abdeckt und gleichzeitig Feuchtigkeit spendet und vor Sonnenschäden schützt, ist im Sommer ebenfalls eine gute Wahl.

4. Plotting Paper verwenden

Auch wenn es in der Hitze verlockend ist, Puder aufzutragen, um den Glanz loszuwerden, verzichten Sie lieber drauf. Zu viel Puder lässt Sie fahl aussehen, hebt Unebenheiten hervor und verstopft die Poren. Verwenden Sie stattdessen sogenanntes Plotting Paper oder ein Stück Küchenrolle, um das überschüssige Öl und Wasser von der Hautoberfläche zu entfernen. Plotting Paper ist eine Art Löschpapier, welches hilft, das Gesicht zu mattieren und überschüssigen Glanz aufzusaugen. Die dünnen Blättchen sind zudem häufig mit Zusatzstoffen ausgestattet, die antibakteriell wirken und die Haut beruhigen.

Unbedingt lesen: Sommer 2022: 3 Tipps, mit denen Ihre Bräune länger hält

Im Video: Mit diesen Tipps hält dein Make-up unter dem Mundschutz

Lade weitere Inhalte ...